News: ARRI-Kracher zur NAB: ALEXA Mini LF - ALEXA LF 4.5K Large Format Sensor im Alexa Mini Body // NAB 2019

28.03.2019 von Rob



ARRI hat heute seine erfolgreiche ALEXA Mini Familie um eine wichtige neue Kamera ergänzt: Die ARRI ALEXA Mini LF, die den gleichen 4.5K Large Format Sensor sowie den LPL Lens Mount ihrer großen Schwester - der ARRI ALEXA LF - jetzt im kompakten ALEXA Mini Carbongehäuse nutzt. Hier alle neue Funktionen zur ALEXA Mini LF im großen Überblick:

 ARRI  ALEXA Mini LF
ARRI ALEXA Mini LF

Hier auch gleich das dazugehörige Showreel zur neuen LF Mini:


Interne RAW Aufzeichnung (Open Gate 4.5K) und Frameraten

Wie die bisherige ARRI ALEXA Mini mit S35 Bildkreisabdeckung verfügt auch die neue Groß-Sensor ALEXA Mini LF über interne RAW-Aufzeichnung in Open Gate. Das bedeutet, dass MXF/ARRIRAW in 4.5K Auflösung intern auf den neuen Compact Drives von Codex aufgezeichnet werden kann. Dank des Anfang des Jahres vorgestellten Codex HDE Encoding (High Density Encoding) lassen sich bei ARRIRAW-Dateien beim Download 40% Datenmenge einsparen ohne Qualitätsverlust. Entsprechend reduzieren sich auch die Speicherkosten und Media-Transferzeiten.

 ARRI ALEXA Mini LF mit Large Format Sensor
ARRI ALEXA Mini LF mit Large Format Sensor

Zudem soll mit dem kostenlosen HDE Encoding auch die Wiedergabe von ARRIRAW Open Gate 4.5K mit 24 fps auf einem aktuellen MacBook Pro möglich sein. Neben MXF/ARRIRAW steht natürlich auch MXF/Apple ProRes als internes Aufnahmeformat bei der ARRI ALEXA Mini LF weiterhin zur Verfügung.

Die maximalen Bildraten der ALEXA Mini LF sind noch nicht final spezifiziert aber Arri erwartet bei Open Gate 40 fps, in 4,5K/UHD 60 fps und in HD/2K ca. 90 fps. (i.Vgl. hierzu ALEXA LF Open Gate = 90 fps).

Hier die Sensormodi, Auflösungen und vorläufigen Bildraten der ALEXA Mini LF im Vergleich zur großen LF:

!

ALEXA Mini LF: LF Systemunterstützung

Die ARRI ALEXA Mini LF nutzt den gleichen Sensor und das gleiche LPL Lens Mountsystem wie Ihre große Schwester - die ALEXA LF. Damit dürfte die ALEXA Mini LF der perfekte Vollformat+ Match für die große LF werden – ähnlich dem vielfach erprobten Zusammenspiel zwischen Alexa SXT und Alexa Mini.

 ARRI ALEXA Mini LF
ARRI ALEXA Mini LF

Dank LPL Lens Mount sowie der Unterstützung des Lens Data System LDS-2 werden auch die zusammen mit der LF vorgestellten ARRI Signature- Prime-Objektive bestmöglich unterstützt. Wer PL-Objektive nutzen will, kann dies wie bei der LF via ARRI PL-zu-LPL-Adapter tun.

Aufzeichnung auf neue 1TB Compact Drives von Codex

Als Aufzeichnungsmedium kommen bei der ARRI ALEXA Mini LF neue Compact Drives von Codex zum Einsatz, die dann auch das Codex HDE Encoding (High Density Encoding) für ARRIRAW (s.o.) gewährleisten. Die Aufnahmekapazität des Codex Compact Drives liegt bei 1TB.

Codex Compact Drive mit 1 TB Kapazität
Codex Compact Drive mit 1 TB Kapazität

Zur Auslesung stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder via USB-C-Compact-Drive- Reader am Mac oder PC (ohne weitere Software oder Lizenz) oder via Compact-Drive-Adapter

der in jedem Dock verwendet werden kann, das SXR-Capture- Drives akzeptiert.

Neuer Multi-Viewfinder MVF-2

Die ARRI ALEXA Mini LF erhält ebenfalls einen neuen Viewfinder - den Multi-Viewfinder MVF-2. Der neue Viewfinder besitzt das gleiche HD-OLED-Display und damit auch die gleichen Farben sowie das gleiche ARRICAM-Okular wie der EVF-2-Sucher der ALEXA LF.

ARRI ALEXA Mini LF mit neuem Multi-Viewfinder MVF-2
ARRI ALEXA Mini LF mit neuem Multi-Viewfinder MVF-2

Darüber hinaus verfügt der MVF-2 über einen vier Zoll Klapp-Monitor, auf dem sich entweder das Bild oder das Kamerasteuermenü anzeigen lassen. Der MVF-2 Viewfinder kann an beiden Seiten der ALEXA Mini LF verwendet werden. Angeschlossen wird der MVF-2 über ein neues, flexibles CoaXPress-VF-Kabel, das eine Reichweite von bis zu zehn Metern unterstützt. Darüber hinaus verfügt der MVF-2 über eine optimierte Benutzeroberfläche und einen integrierten Kopfhöreranschluss.

Neue Schalter und Anschlüsse + Interne FSND Filter

Auch in Sachen Kameradesign und Anschlüsse bringt die ARRI ALEXA Mini LF einiges neues mit. Hierzu zählen zusätzliche Anschlüsse, inklusive 12- und 24-Volt, ein neuer sechs-poliger Audioanschluss, integrierte Mikrofone sowie verbessertes WLAN.

Neue Anschlüsse bei der ARRI ALEXA Mini LF
Neue Anschlüsse bei der ARRI ALEXA Mini LF

Auf der linken Kameraseite finden sich nun sechs User Buttons. Kamera und Sucher verfügen jeweils über eine eigene Sperrtaste. Außerdem soll der Zugang zu den Aufnahmemedien sowie zu den VF- und TC-Anschlüssen erleichtert worden sein.

An internen ND-Filtern stehen drei motorisierte große FSND-Filter bei der ALEXA Mini LF zur Verfügung, die neben Clear wie folgt abgestuft sind: ND 0.6, ND 1.2 sowie ND 1.8.

Preise und Verfügbarkeit

Die ARRI ALEXA Mini LF soll ab Mitte 2019 ausgeliefert werden.

- der Preis für die ALEXA Mini LF beträgt 48.000,- Euro (netto).

- das neue Codex Compact Drive 1 TB kostet 1.940,- Euro (netto).

   

Kommentare

 

Top