Werbung: 10+1 Gründe für das herausragende Preis-Leistungsverhältnis der Panasonic S5II als Cine-DSLM

22.03.2023 von slashCAM





Die Panasonic S5II schickt sich an, eine neue Preis-Leistungs-Referenz für Videofilmer zu werden. Doch was genau braucht es, um im hart umkämpften Vollformat-DSLM Markt herauszustechen? Folgende 10 Punkte (+1) erklären, weshalb die Panasonic S5II weit oberhalb ihrer Preisklasse agiert.



Die Panasonic S5II läutet mit ihrem komplett neu entwickelten Phasen-Hybrid Aufofokus mit 779 Messfeldern eine neue Ära ein. Ganz gleich, ob schnell bewegte Motive bei Sportveranstaltungen, Events, Hochzeiten, Reportage etc: Die Autofokusperformance der Panasonic S5II steht für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und erleichtert damit in hohem Maß auch die Kameraarbeit von Solo-Shootern.






Der Active I.S. in der Panasonic S5II sorgt für eine hervorragende Stabilisierungsleistung – insbesondere auch bei der Handkameraführung im Gehen. Ein Gimbal kann so bei vielen Aufnahmesituationen eingespart werden.





Mit dem vollen 10 Bit Funktionsumfang von V-Log 10 verfügt die Panasonic S5II über die bei vielen großen Produktionen bewährte Varicam Color Science, die sich bis hin zu ACES Workflows auf eine umfassende Unterstützung in der Postproduktion verlassen kann. Darüber hinaus glänzt V-Log mit einer äußerst robusten, farbstabilen Umsetzung inkl. 14+ Blendenstufen Dynamikumfang.



Für ein professionelles Kamerahandling sind schnell erreichbare, zentrale Funktionen wie ISO, Blende, Weissabgleich, Belichtungskorrektur, Peaking, Suchervergrösserung während der Aufnahme und vieles mehr von zentraler Bedeutung. Die Panasonic S5II bietet für all diese Funktionen - und sogar noch weitere - externe Buttons an: Schneller, sicherer und komfortabler lässt es sich als Filmer kaum arbeiten.





Die professionelle Ausstattung der Panasonic S5II wird durch viele Funktionen ergänzt, die sich bei der Konkurrenz häufig nicht finden. Hierzu zählen eine Fullsize HDMI (Typ A) Schnittstelle für ein robustes und zuverlässiges Monitor-Setup, ein integrierter Waveform Monitor für optimale Belichtungskontrolle sowie Echtzeit LUTs. Letztere können Dank 10 integrierter Speicherplätze auf die S5II geladen werden und stellen schnelle, professionelle Looks in Echtzeit zur Verfügung.




Als eine der wenigen Kameras in ihrem Segment bietet die Panasonic S5II einen Open Gate Modus (3:2) inkl. 6K Full Sensor Readout. Hiermit eröffnen sich viele Kreativ-Optionen für Filmemacher: Neben der Unterstützung von anamorphotischen Objektiven zählen zu den Vorteilen von Open Gate auch die nachträglichen Cropping-Optionen für 16:9 und 9:16. Wer auch für Social Media vertikale Aufnahmen produziert, bewahrt sich mit dem 6K Open Gate Modus alle Inhaltsoptionen.



Mit ihrem modernen Wärmemanagement sind mit der Panasonic S5 II unbegrenzte Videoaufzeichnung in 4:2:2 10-Bit C4K/4K 60p/50p möglich. Damit ermöglicht die Panasonic S5II dank ihrer optimierten Wärmeableitungsstruktur inkl. Lüfter eine längere Aufzeichnungsdauer selbst bei Aufnahmen unter hoher Belastung. Die Panasonic S5II stellt damit ein echtes „Arbeitspferd“ für Videografen dar.





Dank optional erhältlichem Panasonic XLR-Adapter (DMW-XLR1) lassen sich auch professionelle XLR-Mikrofone und Funkstrecken an der Panasonic S5 II nutzen. Wer neben einem hochwertigen Bild auch Ton auf professionellem Niveau (96kHz/24-Bit) aufnehmen möchte, findet in der Panasonic S5II einen zuverlässigen Partner, der auf alles vorbereitet ist.





Der Duale SD Karten-Slot der Panasonic S5II steht für die attraktive Kombination aus zuverlässiger Aufzeichnung (Backup-Recording) und günstigen Speichermedien. Werden besonders lange Aufnahmezeiten benötigt, kann die S5II auch auf Relay-Recording geschaltet und via Hotswap die volle SD-Karte ausgewechselt werden. Die Panasonic S5II ist damit für jede Aufnahmesituation bestens gerüstet.





Unter der L-Mount-Allianz haben sich Panasonic, Sigma und Leica zusammengeschlossen und bieten ein hochwertiges und breites Objektiv-Portfolio mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Spektrum. Die Aufnahme von LEITZ und DJI in die Allianz erweitert die Möglichkeiten des System und macht es noch vielfältiger. So stellt Dank breiter L-Mount Unterstützung die Investition in Panasonic L-Mount Objektive eine zukunftssichere Investition für ihre Panasonic S5II dar. (Selbstverständlich lassen sich auch EF- oder PL-Objektive über Adapter nutzen.)



Mit einer UVP von 2.499 Euro bietet die Panasonic S5II ein erstaunliches Preis-Leistungsverhältnis im gesamten Vollformat-DSLM Segment - mit den hier aufgeführten Funktionen agiert die Panasonic S5 II weit oberhalb ihrer Preisklasse.




Mehr Informationen zur Panasonic S5II und Panasonic S5IIX




Dieser Text erscheint im Rahmen einer Panasonic Promo-Kampagne auf slashCAM.

   


Kommentare lesen/schreiben

10+1 Gründe für das herausragende Preis-Leistungsverhältnis der Panasonic S5II als Cine-DSLM Seite in Desktopansicht

 

Top