News: 27-Zoll 2,5K IPS-Black Monitore mit 120 Hz vom Dell - UltraSharp U2724D(E)

6.11.2023 - 11:07 Uhr

Dell hat zwei neue 27-Zoll-Monitore der UltraSharp-Serie angekündigt, die mit IPS Black-Panels ausgestattet sind und mit einer Bildwiederholfrequenz von von bis zu 120 Hz laufen. IPS Black Display-Panels stammen von LG und sollen gegenüber typischen IPS-Panels eine tiefere Schwarzwiedergabe bieten. Statt den üblichen 1000:1 soll sich damit der Kontrast auf rund 2000:1 verdoppeln. Darüber hinaus sollen solche Panels laut LG IPS Black auch einen verbesserten Blickwinkel sowie eine bessere Farbgradation aufweisen.

Es gab bereits zwei 4K-UltraSharp-Modelle in 27 und 32 Zoll mit IPS Black Panels, die jedoch nur 60 Hz Bildwiederholfrequenz erlaubten. Die neuen UltraSharp 27-Zoll-Monitore U2724D und U2724DE können dagegen mit bis zu 120 Hz arbeiten. Dafür handelt es sich nicht um Panels mit nativer 4K-Auflösung, sondern "nur" um 2,5K-Displays mit 2560 x 1440 Pixeln im 16:9 Verhältnis.

Trotz besserem Schwarzwert sind die die Displays jedoch nicht so hell wie OLEDs und leuchten mit maximal 350 cd/m². Dafür sollen sie mit 1,07 Milliarden Farben echte 10 Bit unterstützen und dabei rund 98 Prozent des DCI-P3 Farbraums mit dE <2 abbilden können. Die Grau-Umschaltzeiten werden in allen Modi mit 5 Millisekunden angegeben, was für Videoanwendungen in der Regel ausreichend ist.

Beide Monitore bieten auch PbP- und PiP-Funktionen, sofern mehrere Videoquellen verwendet werden. Spezielle Gaming-Funktionen wie beispielsweise einen VRR-Modus gibt es dagegen nicht.

Dell UltraSharp U2724D und DE
Dell UltraSharp U2724D und DE

Die beiden Modelle unterscheiden sich ausschließlich durch die Konnektivität. Der Dell UltraSharp U2724D bietet 1x DisplayPort 1.4-In, 1x DP-Out, 1x HDMI, 1x Audioausgang, 1 USB-Typ-C-Datenanschluss mit 15 W PD und einen USB-Hub mit 1x USB-C-Upstream für 3 USB-Anschlüsse.

Das angehängte "E" in der Typenbezeichnung verspricht einen zusätzlichen Thunderbolt 3-Anschluss - welcher DP-Alt, 15-W-Stromversorgung, Ethernet-Übertragung sowie KVM-Funktionalität bietet. Dies kostet allerdings 170 US-Dollar Aufpreis. Apropos Preise:

Der Dell UltraSharp U2724D und U2724DE werden 479 US-Dollar bzw. 649 US-Dollar kosten. Euro-Preise und Verfügbarkeit für Europa wurden noch nicht genannt.

(Rudi Schmidts)

mehr Informationen

Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: