News: 2D Motion Design Tool für prozedurale Effekte - Cavalry

8.6.2020 - 09:55 Uhr

Motion Designer am PC haben vielleicht schon öfter den einen oder anderen neidischen Blick auf Motion am Mac geworfen. Zwar ist letzteres nicht so mächtig wie After Effects, jedoch erlaubt es, das komplette Rendering auf der GPU auszuführen. Was Motion zu einer sehr schnellen Vorschau verhilft, bei prozeduralen Effekten sogar oft in Echtzeit.

Doch diese Stärke kann Motion nicht voll ausspielen, da sein Interface für prozedurale Projekte doch etwas zu "verspielt" ist. Wer wirklich tiefgehende, verschachtelte Parameter-Kombinationen erstellen will, kommt auch mit After Effects nicht richtig weiter. Denn hier wird man schnell von tausenden Layern erschlagen, zudem agiert das Compositing-Programm dann nur noch träge.

!

Für solche Fälle will sich nun Cavalry empfehlen. Tatsächlich bietet das Programm einen frischen Bedienungsansatz für das Motion Design: Man kreiert sein Projekte aus einfachen Elementen (Primitives), die durch prozedurale Veränderungen und Verhaltensweisen zusammengestellt und animiert werden können. Das ganze ist in seiner Tiefe schon mit Shader-Entwicklung zu vergleichen, durch das Interface bleibt alles jedoch auch für Nicht-Programmierer handlebar.

Etwas mathematisches Verständnis hilft auf jeden Fall, jedoch lassen sich auch durch einfaches Herumexperimentieren an den Reglern erstaunliche Effekte entdecken bzw. entlocken. Da alles auf der CPU gerendert wird, darf man in den meisten Fällen eine Echtzeit-Vorschau genießen. Einen ersten Einblick in die Arbeitsweise liefert das folgende Video:

Aktuell ist Cavalry noch Public Beta, der jedermann beitreten kann. Allerdings ist damit auch noch nicht klar, was die finale Version letztlich kosten wird. Wer jedoch mit Motion Design sein Geld verdient, wird sicherlich schon alleine aus Neugier einen tieferen Blick wagen, egal welches Preisschild später auf der App kleben wird...

Danke an Markus G für den Hinweis in unserem Forum...

(rudi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.September 2020 - 13:51 Uhr
Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps

18.September 2020 - 11:06 Uhr
Editshare stößt Lightworks ab

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs



weitere News: