News: AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?

10.1.2019 - 09:35 Uhr

Gestern Abend hat AMD überraschend eine neue Radeon VII ("seven") vorgestellt. Die römische Sieben darf auch als V(ega) II gedeutet werden, denn es handelt sich um eine auf 7nm geschrumpfte Vega-Architektur (GCN5), die jedoch an entscheidenden Stellen deutlich erweitert wurde. Nicht nur die Register wurden teilweise verbreitert und der Takt erhöht, sondern vor allem der Speicherdurchsatz wird auf fast unglaubliche 1 TB/s gehoben und somit gegenüber dem Vorgänger mehr als verdoppelt.

!

Einen derart hohen Speicherdurchsatz findet man aktuell nirgendwo, auch nicht in höheren Preisklassen. Aktuelle Nvidia Karten bis 3000 Euro schaffen aktuell maximal 672 MB/s mit DDR6 RAM. Weitaus teurere Modelle mit HBM2-Speicher kommen bisher im besten Fall auf 900MB/s (mit fast fünfstelligen Preisschildern).

Die neue AMD Radeon VII soll dagegen mit üppigen 16GB HBM2-Speicher ab 7.Februar weltweit für ziemlich unglaubliche 699 Dollar erhältlich sein. Die Rechenleistung im Gaming Bereich sieht AMD persönlich auf dem Niveau einer RTX 2080. Gleichzeitig soll die Radeon VII unter Premiere und Resolve 29 und 27 Prozent schneller gegenüber einer Vega 64 rechnen.

Da sich nach unseren Erfahrungen der Speicherdurchsatz deutlich auf die Videobearbeitungs-Performance auswirkt und schon eine Vega56 auf Augenhöhe mit einer RTX 2080 rechnet, dürfte die neue Radeon VII unter Resolve wohl mindestens auf Augenhöhe mit einer RTX 2080 Ti spielen. Wenn nicht sogar darüber...

!
(rudi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

23.März 2019 - 08:32 Uhr
Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate

22.März 2019 - 10:36 Uhr
David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?

22.März 2019 - 08:33 Uhr
Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz

21.März 2019 - 15:57 Uhr
VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S



weitere News: