News: Acer bringt neue leistungsstarke Predator Helios Notebooks

27.6.2020 - 10:25 Uhr

Acer hat neue Versionen seiner Gaming-Notebooks Predator Helios 700, Predator Helios 300, Predator Triton 300 sowie des Acer Nitro 5 vorgestellt. Wie auch schon andere Notebook-Hersteller frischt so auch Acer das Innenleben seiner Top-Modelle um die neuesten Versionen von Intel CPUs und Nvidia Grafikkarten auf - also Intel Core H Prozessoren der 10ten Generation und Nvidia RTX 2080 Super GPUs. Gedacht sind sie für Gamer, aber ihre leistungsstarke Ausstattung macht sie auch für die Videobearbeitung interessant.

Acer Predator Helios 700
Acer Predator Helios 700

So kann der Acer Predator Helios 700 neben seinem 17.3" 144 Hz FullHD-Display jetzt maximal mit einem übertaktbaren i9-10980HK Prozessor und einer Nvidia GeForce RTX 2080/2070 Super ausgestattet werden. Außerdem besitzt der Predator Helios bis zu 64 GB RAM, einen zusätzlichen Thunderbolt 3 Port sowie PCIe NVMe Laufwerke im RAID 0 Modus. Verbessert wurde das Wärmemanagement mittels einer besseren Kühlung durch ein neues Kühlmaterial. Das Predator Helios 700 wird voraussichrlich ab Oktober zum Preis von 2.499 Euro erhältlich sein.

Der Predator Helios 300 mit 17.3" Display (mit bis zu 240Hz) dagegen kann mit maximal einem Intel i7-107050H ausgerüstet werden sowie einer Nvidia RTX 2070 Grafikkarte, möglich ist auch die Konfiguration mit einer GTX 1650 Ti. Unterstützt werden außerdem bis zu 32GB RAM, zwei NVMe SSDs als RAID0 Verbund sowie eine traditionelle 2 TB Festplatte. Es soll ab Juli zum Preis ab 1.199 Euro auf den Markt kommen.

Acer Predator Helios 300
Acer Predator Helios 300

Der Predator Triton 300 mit einem 15.6" Panel mit 100% sRGB Abdeckung kann ebenfalls mit einem neuen Intel Core G Prozessor und einer Nvidia RTX 2080 Super ausgestattet werden. Er unterstützt außerdem bis zu drei M.2-SSDs. Auf den Markt kommen soll es im Juli zum Preis von 1.599 Euro.

Das Acer Nitro 5 bietet dem User die Wahl zwischen einer Intel und einer AMD Renoir CPU und kann mit einer GeForce RTX 2060 (Intel Version) bzw. GTX 1650 Ti (AMD Version) sowie einem 15.6" und 17.3" Display, bis zu 32 GB RAM und 1 TB PCIe SSD ausgerüstet werden.

(thomas)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

22.September 2020 - 16:46 Uhr
Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel

22.September 2020 - 14:17 Uhr
Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision

22.September 2020 - 09:52 Uhr
Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model

21.September 2020 - 15:01 Uhr
Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar



weitere News: