News: Adobe MAX Europe 2020 wird abgesagt

29.3.2020 - 16:01 Uhr

Adobe hat bekanntgegeben, daß angesichts der Entwicklungen rund um COVID-19 die ursprünglich für den 15-16.Juni in Lissabon geplante Adobe MAX Europe abgesagt wird. Adobe will so einen Beitrag dazu leisten, die Gesundheit seiner Mitarbeiter, Kunden und der Kreativ-Community zu schützen.Bereits registrierte Besucher bekommen die Anmeldegebühr in voller Höhe zurück - Einzelheiten zum Rückerstattungsverfahren sind auf einer speziellen FAQ-Seite zusammengefasst.

Noch keine neuen Informationen gibt es dazu ob die Adobe MAX in den USA am 19-21.Oktober stattfinden wird, auf der traditionellerweise neue Versionen der Adobe Programme wie etwa Premiere Pro und After Effects vorgestellt werden.

!

Hier wird Adobe vermutlich noch die Entwicklung der nächsten Monate abwarten und eventuell die Möglichkeit der virtuellen Veranstaltung online nutzen, wie es zum Beispiel die NAB machen will und Adobe selbst mit Adobe Summit plant. Dieser Adobe Summit wird nämlich in wenigen Tagen virtuell stattfinden. Interessierte können sich kostenlos für die Veranstaltung registrieren um dann virtuell am 31.März teilzunehmen.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

11.August 2020 - 16:39 Uhr
Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome

11.August 2020 - 11:24 Uhr
Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows

10.August 2020 - 17:22 Uhr
Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools

10.August 2020 - 12:28 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows



weitere News: