News: Alter, Geschlecht oder Mimik eines Gesichts per KI Photo Editing ändern

4.4.2021 - 15:22 Uhr

Károly Zsolnai-Fehér von"Two Minute Papers" führt in diesem Video einige interessante Möglichkeiten des semantischen Photoeditings per KI vor, das durch neuere Entwicklungen möglich geworden ist. So konnten bisher schon neuronale Netzwerke durch das Training mit vielen Tausenden von Photos eines Gegenstandes - sei es ein Gesicht, Auto oder eine Katze - lernen, diesen nicht nur zu erkennen, sondern auch frei zu generieren, doch waren bislang die Möglichkeiten, bei dieser Generierung Einfluss auf bestimmte Parameter zu nehmen sehr beschränkt.

So konnte zwar von einem Bild eines Gegenstands zu einem anderen gemorpht werden, aber der Algorithmus konnte z.B. nicht zwischen Vorder- und Hintergrund oder bestimmten Eigenschaften eines Objekts unterscheiden, um darauf gezielt Einfluss zu nehmen.

Das ist jetzt aber mithilfe des GANSpace getauften neuen Verfahrens möglich - so kann etwa ein Gesicht anhand von Parametern wie etwa Alter, Geschlecht, Gesichtsausdruck, Beleuchtung oder Betrachtungswinkel frei manipuliert werden oder es kann eine Brille oder einen Bart ergänzt (oder ein vorhandener entfernt) werden - dynamisch und interaktiv einfach per Schieberegler.

Gesichter per AI Editing manipuliert
Gesichter per AI Editing manipuliert

Analog dazu können Photos von Autos generiert werden, die mehr oder weniger sportlich oder bullig aussehen - zudem können verschiedene Aspekte des Hintergrunds ausgewählt werden: soll das Auto auf Gras stehen oder im Herbstlaub?

Autos frei neu generieren
Autos frei neu generieren

Ebenso kann der Charakter von Portrait-Gemälden detailliert geändert werden wie etwa die Art des Pinselstriche, den Malstil, die Gesichtsfarbe oder Ausrichtung des Gesichts.

Wir sind gespannt, wann solche per DeepLearning eröffneten Möglichkeiten des objektbasierten semantischen Editings auch für Videos verfügbar sind. Wir hatten uns dazu ja schon in unserem Artikel Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt Gedanken gemacht.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.April 2021 - 14:58 Uhr
Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro

18.April 2021 - 11:31 Uhr
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor

17.April 2021 - 10:09 Uhr
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros

16.April 2021 - 15:44 Uhr
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen



weitere News: