News: Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt

22.9.2021 - 15:42 Uhr

Auf dem Filmfest in Cannes wurden sie angedeutet, nun offiziell vorgestellt: Angénieux ersetzt seine arrivierten Optimo 15-40 und 28-76 Zoomobjektive mit den beiden neuen Optimo Ultra compact 21-56 FF und 37-102 FF. Diese wurden optisch neu entworfen und decken einen Vollformat-Bildkreis ab (46,3mm), während die Vorgänger für S35+ gerechnet waren.

Optimo Ultra compact 21-56 FF
Optimo Ultra compact 21-56 FF

Die neuen Zoomobjektive bieten wieder einen 2,7-fachen Vergrößerungsfaktor, ihre Lichtstärke beträgt durchgehend T2.9. Es soll kein Ramping geben, das Fokus Breathing minimal ausfallen. Der Fokusgang beläuft sich auf 310°, die Mindesteinstellgrenze liegt bei 60cm.

Die Zoomoptiken mit PL-Bayonett wiegen je 2,6 Kg, die Länge beträgt 235mm bei einem Frontdurchmesser von 114mm. Unterstützt werden Cooke Lens Metadaten, außerdem lassen sich die Objektive auch in extremen Umgebungstemperaturen zwischen -20°C to +45°C verwenden. Zu Preisen und Verfügbarkeit gibt es noch keine Angaben; zur Orientierung: die Optimo 15-40 und 28-76 Zooms kosten jeweils um die 40.000 Euro.

Optimo Ultra compact 37-102 FF
Optimo Ultra compact 37-102 FF
(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

26.Oktober 2021 - 12:10 Uhr
Apple iOS 15.1: ProRes Video jetzt auch für native Kamera App auf dem iPhone 13 Pro und Max

26.Oktober 2021 - 10:34 Uhr
Jetzt offiziell: Sony Xperia PRO-I mit RX100 VII Sensor, 4K120p und Micro-SDXC

25.Oktober 2021 - 13:56 Uhr
Sony bringt 1 Zoll Sensor ins Smartphone - Xperia PRO-I

25.Oktober 2021 - 11:04 Uhr
Übertrifft Intels Core i9 12900HK Apples M1 Max und AMDs mobile Ryzen?



weitere News: