News: Aputure "Light This Location" Filmwettbewerb mit Preisen im Wert von 200.000 Dollar

5.9.2019 - 15:57 Uhr

Aputure veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen internationalen Filmwettbewerb, bei dem Licht das zentrale Thema ist - logisch, da Aputure ja Beleuchtung herstellt. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Wert der Preise verdoppelt - es gibt Filmequipment im Wert von rund 200.000 Dollar wie etwa unter anderem eine RED Helium 8K Kamera samt DSMC2 Production Kit (als Hauptpreis) zu gewinnen. Weitere Preise werden von Quasar Science, Chimera Lighting, Digital, Sputnik, Atomos, Matthews Studio Equipment, ROSCO, HIVE Lighting, Vaxis Wireless, Bright Tangerine, Deity Microphones und Adorama gestellt.

Gewinnen kann jeder, der einen Film einreicht, welcher die folgenden Bedingungen erfüllt: er muss unter fünf Minuten lang sein und in einem einzigen Raum spielen. Der Film muss zudem das geheime Wort enthalten ("accent") und zusammen mit einem Behind-the-Scenes Video und dem Beleuchtungsplan eingereicht werden, auf dem schematisch gezeigt wird, wie und womit beleuchtet und gefilmt wurde. Teilnehmen kann jede Person über 17 Jahre aus einer der sechs großen geographischen Regionen (Europa, Süd- und Nord-Amerika, Asien, Asien-Pazifik und Afrika) - für die Teilnahme wird keine Gebühr erhoben.

!

Es muss zwar kein Aputure Licht benutzt werden, aber es gibt Punkte dafür, wenn Aputure oder eine der anderen Marken, die Preise für "Light This Location" gestellt haben, im Behind-the-Scenes Video gezeigt und/oder erwähnt wird. Eine weitere Besonderheit: der Film darf keine Credits enthalten, um die Jury nicht zu beeinflussen.

Es wird sechs Finalisten geben, einen regionalen Gewinner aus jeder Region. Zusammen mit einem Publikumspreisträger und einem "lucky voter" wählen das Wettbewerbsteam und die Jury dann einen Finalisten aus, der den Hauptpreis erhält. Einsendeschluß ist der 11.November. Die Entscheidungskriterien der Jury bemessen sich wie folgt: 40%: Originalität und Kreativität, 20%: Qualität der Kinematographie, 15%: Qualität des BTS-Videos, 15%: Qualität des Belichtungsplans und 10%: Verwendung von Produkten der Sponsoren.

(thomas)

mehr Informationen bei lightthislocation.com
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

23.September 2019 - 13:44 Uhr
Manfrotto FTT 645 / 635 Videostative erstmalig mit 1-fach Schließung pro Schenkel // IBC 2019

23.September 2019 - 09:52 Uhr
Schneider-Kreuznach zeigt neuen Full Spectrum ND-Verlaufsfilter // IBC 2019

22.September 2019 - 12:56 Uhr
Sony: 20 Meter große 16K Micro-LED Wand für 5.7 Millionen Dollar

22.September 2019 - 10:28 Uhr
KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild



weitere News: