News: Aputure stellt helles Nova P600c RGBWW LED Soft Panel mit 600W vor

21.9.2021 - 11:30 Uhr

Aputure hat das neue LED-Panel P600c vorgestellt, der größere Bruder des im Mai 2020 angekündigten P300c Soft Light Panels, allerdings mit einer doppelt so hohen Lichtleistung von 600 Watt. Das 2x1 RGBWW Panel liefert eine Helligkeit von 2.298+ lux in einer Entfernung von 3 Metern (bei 6500K) - nach Angaben von Aputure ist es derzeit damit das hellste 2x1 Soft Panel auf dem Markt und deckt einen Farbtemperaturbereich von 2.000K bis 10000K ab. Es kann gleichmäßig von 0.1 - 100% gedimmt werden.

Aputure Nova P600c Soft Panel LED
Aputure Nova P600c Soft Panel LED

Der Strahlungswinkel des Nova P600c beträgt 120°, über 90% der Farben des Rec.2020-Farbraums werden abdeckt und die CRI und TLCI Werte sind größer als 95. Es besitzt erstmals vier Light Engine Zonen, die unabhängig voneinander angesteuert werden können.

!

Das Nova P600c verfügt über 300 Lee und Rosco Colo Gel Presets zur Simulation von Gels, vier vom User programmierbare Presets, 15 integrierte Lichteffekte, darunter Paparazzi-, Funkenschlag-, Blitz-, kaputte Glühbirne, Fernseher-, Pulsieren-, Flash-, Polizei-, Kerze- sowie Explosions-Effekt, außerdem mithilfe der vier Light Engines noch über vier weitere Farbeffekte: Color Fade, Color Cycle, Color Gradient und One Color Chase. Im Gegensatz zum P300c kommt das P600c mit einem abnehmbaren Diffusor.

Aputure Nova P600c - abnehmbare Steuereinheit
Aputure Nova P600c - abnehmbare Steuereinheit

Die neue Steuereinheit kann sowohl mithilfe des 3 Meter langen Verlängerungskabels an das P600c angeschlossen oder mittels der kabellosen Schnittstelle samt Kontaktstiften direkt ohne Kabel auf dem Licht genutzt werden. Zudem unterstützt sie den Industriestandard LumenRadioCRMX und kann so mit jedem CRMX-Funksteuerungssystem verbunden werden. Über die integrierte Sidus Mesh-Technologie kann sich das P600c drahtlos mit anderen Sidus-fähigen Leuchten vernetzen, die dann alle über die mobile App Sidus Link per Smartphone oder Tablet gesteuert werden können. Alternativ erfolgt die Steuerung über 8-bit/16-bit DMX512 5-Pin In und Out. Der Strom wird von einem eingebauten Netzteil geliefert oder kommt wahlweise auch über einen 48V/15A 3-Pin XLR DC-Eingang für User, die das Licht mittels Akkus betreiben möchten.

§PIC4$:Aputure Nova P600c im Kit mit Hartschalenkoffer

Das Aputure Nova P600c kostet rund 3.700 Euro solo bzw. 4.000 Euro im Kit mit einem passenden Hartschalenkoffer.



mehr Bilder zur News:

!
(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

26.Oktober 2021 - 12:10 Uhr
Apple iOS 15.1: ProRes Video jetzt auch für native Kamera App auf dem iPhone 13 Pro und Max

26.Oktober 2021 - 10:34 Uhr
Jetzt offiziell: Sony Xperia PRO-I mit RX100 VII Sensor, 4K120p und Micro-SDXC

25.Oktober 2021 - 13:56 Uhr
Sony bringt 1 Zoll Sensor ins Smartphone - Xperia PRO-I

25.Oktober 2021 - 11:04 Uhr
Übertrifft Intels Core i9 12900HK Apples M1 Max und AMDs mobile Ryzen?



weitere News: