News: Atomos: Neue Firmware 10.55 für Ninja V bringt ProRes RAW ISO Metadaten

12.11.2020 - 11:39 Uhr

Atomos hat ein neues Firmware Update 10.55 für seinen kompakten 5 Zoll 4K60p Monitor/Recorder Ninja V angekündigt, dessen größte Neuerung die Einbettung von ISO Metadaten in ProRes RAW Aufnahmen mit der Sony A7S III und Sigma fp ist. Allerdings können diese Metadaten nur in Final Cut Pro X (10.4.9) betrachtet werden und vorerst in keinem anderen NLE-Programm.

Adobe soll Atomos zufolge jedoch demnächst ein Update für Premiere Pro veröffentlichen, welches den ISO-Metadatensupport ebenfalls beinhaltet. Voraussetzung für den kameraseitigen ISO-Metadaten Support ist allerdings jeweils die aktuellste Kamera-Firmware: die Sony Alpha A7S III (ILCE-7SM3) benötigt ein Update der Kamera-Firmware auf die Version 1.02 , die Sigma fp das Kamera-Firmware-Update v2.02.  

Atomos Ninja V
Atomos Ninja V

Die weitere Verbesserungen durch das Firmware Update 10.55 umfassen:

- N-Log Monitoringpipeline für die Monitormodi Native / LUT, zusätzlich mit Nikon-RAW-Funktion

- N-Log RAW für Nikon Z-Serie aktiviert

- Aktiviertes Loop-Out von V-Log Raw im Wiedergabemodus für Panasonic Lumix S5

Da Atomos gerade technische Probleme hat gibt es das Firmware Update 10.55 noch nicht auf der offiziellen Seite, es kann aber schon hier direkt heruntergeladen werden.

Mittlerweile unterstützen mehr als 20 Kameras die Kombination von Atomos und ProRes RAW. ProRes RAW wird in Final Cut Pro X und Adobe Premiere Pro sowie in einer Reihe anderer NLEs wie Assimilate Scratch, Colorfront, FilmLight Baselight und Grass Valley Edius unterstützt.

Hier unser Test des Ninja V: Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S.

Nikon Z6II: 4Kp30 ProRes RAW Aufnahme mit Ninja V

Atomos weist außerdem darauf hin, daß die Auslieferung der Nikon Z6II jetzt begonnen hat und diese im Zusammenspiel mit dem Ninja V in der Lage ist, 4Kp30 in ProRes RAW aufzunehmen. Nikon wird noch 2020 ein Firmware-Update für die aktuellen Z7 und Z6 veröffentlichen, um die verbesserten ISO-/Belichtungskompensations-Metadaten zu unterstützen, welche dann bei der Aufnahme in ProRes RAW embedded werden und in FCP X (bald auch Premiere Pro) ausgelesen und genutzt werden können.

Nikon Z6 II
Nikon Z6 II
(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

3.Dezember 2020 - 13:40 Uhr
Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation

3.Dezember 2020 - 10:57 Uhr
KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten

2.Dezember 2020 - 14:56 Uhr
Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs

1.Dezember 2020 - 22:09 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen



weitere News: