News: Atomos und Nextorage kündigen Nextorage AtomX SSDmini für Atomos-Rekorder an

17.11.2021 - 09:58 Uhr

Atomos und Nextorage haben die Nextorage AtomX SSDmini angekündigt, die speziell für die Zusammenarbeit mit Atomos-Recordern entwickelt wurde und besonders leistungsfähig und zuverlässig sein soll.

Atomos hatte 2018 zusammen mit dem kompakten 5" 4K60p Rekorder/Monitor Ninja V auch gleich den neuen Formfaktor SSDmini eingeführt, da handelsübliche SSDs im kleinen Gehäuse des Ninja V deutlich überstehen. Die nahezu quadratischen, um 20% verkürzten SSDminis sind mit ihrem abnehmbaren Andock-Griff genauso groß wie normale 2,5-Zoll SSDs - ohne diesen Griff aber passen sie genau ohne Überstand in den kompakten Medienschacht des Ninja V und Ninja V+ sowie der Neon-Serie. Mit dem optionalen Griff können sie auch für die Verwendung mit dem Sumo 19, Ninja Cast und Shogun Studio 2 angepasst werden.

Nextorage AtomX SSDmini mit Ninja V+ und Canon EOS R5
Nextorage AtomX SSDmini mit Ninja V+ und Canon EOS R5

Das Gehäuse der Nextorage AtomX SSDmini ist aus Aluminiumdruckguss gefertigt und sehr stoßfest - zudem widersteht es extremen Temperaturen und wurde so konzipiert, dass es die Wärme während des Betriebs laufend ableitet. Der Stecker wurde verstärkt um besonders langlebig zu sein. Die Nextorage AtomX SSDmini unterstützt SMART-Daten, so dass der Zustand des Laufwerks in Zukunft mit AtomOS überwacht werden kann.

Die Firmware der Nextorage AtomX SSDmini wurde so abgestimmt, dass sie die von modernen Formaten geforderten dauerhaften Übertragungsraten (550 MB/s Lesen und 500 MB/s Schreiben) unterstützt. Dieses Leistungsniveau bedeutet, dass die Laufwerke für alle derzeit von Atomos-Recordern unterstützten Formate zertifiziert sind, einschließlich Apple ProRes RAW HQ 8K bei 30fps und 4K bei 120fps.

Nextorage AtomX SSDmini
Nextorage AtomX SSDmini

Die Nextorage AtomX SSDmini Laufwerke sind in den zwei Speichergrößen 500GB und 1TB erhältlich und sollen Ende November auf den Markt kommen zu einem Preis von 229 bzw. 439 Euro. Damit gibt es jetzt neben Sony und Angelbird theoretisch einen dritten Anbieter für AtomX SSDmini Laufwerke - zusätzlich zu der Möglichkeit per speziellem AtomX CFast Adapter auch CFast-Karten zur Aufnahme zu benutzen. Allerdings hat Sony sein Angebot inzwischen wieder eingestellt.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25.Januar 2022 - 10:48 Uhr
Neue Firmware für DJI Mavic 3 bringt QuickShots, Burst, Panorama-Modus, QuickTransfer uvm.

25.Januar 2022 - 09:50 Uhr
Kostenloses Apple Webinar (dt): "MacBook Pro - Supercharged for Pros" - Teil 2

24.Januar 2022 - 15:07 Uhr
Tokina veröffentlicht 21mm T1.5 und 29mm T1.5 Cinema Vista Prime Objektive

24.Januar 2022 - 09:12 Uhr
CAME-TV 5.4" OnCamera Monitor mit 3G-SDI und HDMI 2.0



weitere News: