News: B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra

24.3.2020 - 11:16 Uhr

Wer im Bereich Dokumentarfilm, Reportage, Feature etc. unterwegs ist, kennt bestimmt die Diskussion: Nimmt man B-Roll vor oder nach dem Interview auf? Es gibt gute Gründe für beide Verfahren. Entfaltet sich die Geschichte vor allem mit und durch das Interview, kann es sinnvoll sein, B-Roll erst nach dem Interview zu drehen, weil man hier genau weiss, was man benötigt.

!

Ein Portrait kann aber andererseits auch erst durch das „Begleiten“ mit der Kamera seine inhaltlichen Schwerpunkte erhalten – außerdem wird so erstmal VOR dem Interview Vertrauen geschaffen und das Interview bildet quasi den „krönenden“ Abschluß und muss dann entlang der zuvor aufgenommenen Bilder ausgerichtet werden.

Wer sich intensiver mit der Frage beschäftigen möchte, findet im verlinkten Text auf Mzed.com Argumente Pro und Contra B-Roll vor bzw. nach dem Interview aufnehmen.

Wie haltet ihr es? B-Roll vor dem Interview oder danach aufnehmen?

(rob)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.April 2021 - 14:58 Uhr
Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro

18.April 2021 - 11:31 Uhr
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor

17.April 2021 - 10:09 Uhr
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros

16.April 2021 - 15:44 Uhr
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen



weitere News: