News: DIVEVOLK SeaTouch 4 Max - Touch-fähiges Unterwassergehäuse für iPhones

27.11.2023 - 12:25 Uhr

Y.M.Cinema hat ein nettes Unterwassergehäuse für das iPhone entdeckt und ist davon so begeistert, dass sie meinen, extra erwähnen zu müssen, dass es sich bei dem Artikel nicht um Sponsored Content handelt.

Tatsächlich dürfte das Gehäuse bislang einzigartig für den professionellen Unterwasser-Einsatz sein, da die Touch-Oberfläche hiermit auch unter Wasser voll einsatzfähig bleiben soll. Inwieweit man jedoch auch unter Wasser guten Blick und Zugriff auf die Oberfläche mit den relativ kleinen Icons hat, bleibt natürlich weiterhin ein eigenständiges Problem. Erfahrungsgemäß sind große, haptisch leicht zu bedienende Knöpfe unter Wasser immer noch die beste Option. Als maximale Tauchtiefe werden übrigens 60 Meter angegeben.

DIVEVOLK SeaTouch 4 Max- Unterwassergehäuse mit Touchscreen für iPhone
DIVEVOLK SeaTouch 4 Max- Unterwassergehäuse mit Touchscreen für iPhone

Aber auch in anderen feuchteren Umgebungen (wie z.B. beim Skifahren) kann sich ein solches Gehäuse natürlich als sehr nützlich erweisen. Auch im Gehäuse und unter Wasser sollen alle Funktionen des iPhones voll erhalten bleiben (also z.B. Frontkamera oder Kompass).

Das DIVEVOLK SeaTouch 4 Max soll mit folgenden iPhones kompatibel sein: 12/12 Pro/12 Pro Max/13/13 Pro/13 Pro Max/14/14 Plus/14 Pro/14 Pro Max/15/15 Pro/15 Plus/15 Pro Max. Wer mit anderen Smartphones filmt, findet das Gehäuse übrigens auch für einige Smartphones anderer Hersteller (Google Pixel 6/6 PRO, Oneplus 1+8 Pro/9, Huawei P40//P50, HONOR, OPPO, XIAOMI, und REDMI).

Ab 200 Dollar ist das Unterwassergehäuse für iPhones schon seit längerem lieferbar. Für das iPhone 15, 15 PRO, 15PLUS und 15PRO MAX kostet es allerdings aktuell 379 US-Dollar plus Steuern.

(Rudi Schmidts)

mehr Informationen

Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: