News: DJI Mini 3: Kommt sie am 28ten April - teurer als das Vorgängermodell?

11.4.2022 - 16:17 Uhr

Vor kurzem tauchten einige interessante Daten zu DJIs neuer (https://www.slashcam.de/news/single/DJI-Mini-3-Pro--Laengere-Flugzeit-sowie-bessere-Kam-17135.html (Einsteigerdrohne Mini 3 auf), und wie vermutet scheint der Veröffentlichungstermin nicht mehr lange auf sich warten lassen - auch wurden weitere Infos geleakt.

DJI Mini 3 Pro
DJI Mini 3 Pro

Wahrscheinlicher Preis und Erscheinungsdatum

Immer mehr deutet darauf hin, daß die Mini 3 Ende April - wahrscheinlich am 28.4 - veröffentlicht werden wird und die Auslieferung dann im Mai startet. Und wie von uns schon spekuliert, wird es neben dem Pro Modell auch ein Standard Modell der neuen Mini 3 geben. Nicht so erfreulich sind allerdings die Hinweise, die darauf hindeuten, daß der Preis der neuen Modelle (und besonders der Pro-Version) der neuen Mini-Generation deutlich teurer sein wird, als der des aktuellen Mini 2 Modells (459 Euro).

Es wird wohl auch ein Bundleanbgebot der Mini 3 mit der neuen RC Fernsteuerung geben, von der vermutet wird, daß es sich um eine (stark) abgespeckten Version der optionalen, rund 1.000 Euro teuren RC Pro Fernsteuerung der neuen Mavic 3 mit ebenfalls integriertem Display (bzw. der alten Smart-Fernsteuerung für ca. 450 Euro) handelt, welche die Nutzung eines Smartphones zur Steuerung überflüssig macht. Hier ist die neue Fernsteuerung auf der Verpackung der Mini 3 Pro zu sehen:

DJI Mini 3 Box mit neuer RC Fernsteuerung
DJI Mini 3 Box mit neuer RC Fernsteuerung

Die gealeakten chinesischen Preise deuten darauf hin, daß die Mini 3 umgerechnet rund 475 Euro kosten wird (die Fly More Combo ca. 720 Euro und inklusive der neuen RC Fernsteuerung rund 1.010 Euro) und die Mini 3 Pro 621 Euro (mit Fly More Combo und RC Fernsteuerung sogar 1.155 Euro) - wahrscheinlich ist die Mini 3 (Pro) hierzulande samt Einfuhrgebühren und Steuern eher noch teurer.

Chinesische Preise der Mini 3 Versionen
Chinesische Preise der Mini 3 Versionen

Zwei Mini 3 Modelle: Standard und Pro

Noch unklar ist allerdings, was den 150 Euro-Preisunterschied zwischen der Pro Version und der Standard Version der Mini 3 begründen wird - eventuell bewahrheitet sich das Gerücht, daß das Pro Modell einen größeren Sensor nutzen (1/2" oder gar 1"?) und so etwas bessere Bilder machen wird. Zum Vergleich: die Air 2S nutzt einen 1" Sensor und filmt maximal mit 5.4K (5.472×3,078) mit 30 fps, die Air 2 einen 1/2" Sensor und nimmt in 4K Ultra HD (3.840 × 2.160) mit 60 fps auf - das Vorgängermodell Mini 2 verfügt über einen 1/2,3" Sensor, welcher maximal 4K mit 30 fps aufzeichnen kann.

Sollte das Gerücht stimmen, könnte die Mini 3 Pro von der Kameraperformance und/oder den Features her (wie etwa den neuen Kollisionssensoren und hoffentlich auch der neuesten Version des automatischen Hindernisausweichsystems APAS) mit der Air 2/Air 2S mehr oder weniger aufschließen, mit dem großen Vorteil, daß sie - anders als die Air Modelle - anhand ihres geringen Gewichts von 249 Gramm in die Drohnen-Klasse C0 (bis 250g Startgewicht) fallen würde. Somit könnte sie in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) ohne Führerscheinpflicht geflogen werden, was eine große Erleichterung nicht nur für Hobbypiloten darstellen würde.

DJI Mini 3 Pro von unten
DJI Mini 3 Pro von unten

Was bisher bekannt ist über die Mini 3 (Pro) - die Verbesserungen

Klar ist aus den bisherigen Leaks, daß die Mini 3 Pro neben einem verbesserten 3-Achsen Gimbal auch über neue große Sensoren zur Hindernisvermeidung verfügt - und zwar nicht nur wie das Vormodell an der Unterseite, sondern erstmals auch auf der Vorder- und Rückseite, Das stellt ein deutliches Upgrade der automatischen Kollisionsausweichfunktion dar, welches das Fliegen - gerade für Anfänger - sicherer gestalten würde. Verbessert scheint auch das Kameraobjektiv zu sein, welches jetzt mit einer Blende von f/1.7 (gegenüber der f/2.8 der Mini 2) deutlich lichtstärker ist.

!

DJI Frühlingsrabattaktion 2022

Wer sich schon jetzt eine neue DJI Drohne zulegen will, kann sich die aktuell laufende Frühlings-Rabattaktion näher anschauen mit deren Hilfe man bis zu 26% auf manche Drohnen sparen kann. Hier unser DJI MAVIC 3 Cine in der Praxis: 5.1K ProRes Log.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

30.Juni 2022 - 17:17 Uhr
Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen

30.Juni 2022 - 12:23 Uhr
KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2

29.Juni 2022 - 15:48 Uhr
Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven

29.Juni 2022 - 11:54 Uhr
Nikon Z 30: Kompakte 4Kp30- APS-C Kamera fürs Vlogging



weitere News: