News: DaVinci Resolve 18 Beta 6 ist da

7.7.2022 - 10:37 Uhr

Das ging schnell - abermals nur 2 Wochen nach dem letzten Update, welches Unterstützung für die neue Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K G2 sowie einen neuen KI-Stabilizer für Gyroskop-Metadaten brachte, hat Blackmagic schon die nächste Beta für sein Grading-, Schnitt-, Compositing- und Audio-Mastering-Programms DaVinci Resolve 18 veröffentlicht.

DaVinci Resolve 18
DaVinci Resolve 18

Das DaVinci Resolve 18 Beta 6 Update bringt Unterstützung für Blackmagic RAW 2.6 und die ARRI Alexa 35 Kamera. Darüber hinaus optimiert es den Grad der Bewegungsstabilisierung sowie das Aliasing-Verhalten von stabilisierten Clips und bietet eine bessere Wiedergabestabilität von gecachten Clips sowie eine bessere Leistung beim Retiming mit der Elastic Wave Funktion. (Danke an Henry!)

Die Neuerungen in DaVinci Resolve Studio 18 Public Beta 6

- Unterstützung für Blackmagic RAW SDK 2.6

- Unterstützung für die ARRI ALEXA 35 Kamera.

- Unterstützung für die Codierung von Dolby Vision H.265 Profile 8.4 auf Apple Silizium.

- Unterstützung für bidirektionales Tracking im erweiterten Panel.

- Unterstützung für den Schnellüberprüfungs-Wiedergabemodus im erweiterten Bedienfeld.

- Verbessertes Aliasing-Verhalten bei der Wiedergabe von kreiselstabilisierten Clips.

- Optimierte GPU-Dekodierleistung für R3D-Clips.

- Behebung eines Problems beim Lesen von Quelldateien für vollständig zwischengespeicherte Clips in einigen Szenarien.

- Behebung von Artefakten im linken Kanal in bestimmten verschachtelten Stereokonfigurationen.

- Einige Fixed-Bus-Projekte aus 17.4.6 werden nun als FlexBus-Projekte geladen.

- Es wurde ein Problem mit elastischen Wellen bei kleinen Audioclips behoben.

- Das Ändern der Stärke des Kamerakreisels startet die Analyse nicht mehr neu.

- Behebung eines Absturzes bei der kreiselbasierten Stabilisierung der Kamera.

- Es wurde ein Problem mit dem Farbraum-Tagging für Blackmagic gen 5 Color Science ProRes-Clips behoben.

- Behebung eines Sättigungsfehlers bei der Farbanpassung von BRAW-Clips mit Gen 5 Color Science.

- Behebung von Surface-Tracker-Artefakten in einigen Okklusionsszenarien.

- Es wurde ein Problem bei der Cache-Regenerierung behoben, wenn die Parameter der nativen Open FX-Schnittstelle geändert wurden.

- Es wurde ein Problem mit der Dekodierung einiger Canon AVC Clips auf Apple Silicon Systemen behoben.

- Die Liste der Personen, mit denen zusammengearbeitet wird, zeigt in einigen Fällen nicht alle aktiven Benutzer an.

- Der Fusion-Inspektor spiegelt Änderungen von der Bearbeitungsseite nicht wider.

- Es wurde ein falsches Verhalten beim Malen von Kreisen und Rechtecken mit Schnelltasten und Mauseingaben behoben.

- Es wurde ein Problem bei der Anzeige von Polygonen in der Quad-Ansicht mit Vektorskopen und Wellenformen behoben.

- Allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

DaVinci Resolve 18
DaVinci Resolve 18

Fusion Studio 18 Beta 6 Update

Und wie immer ist zeitgleich auch ein Update für die Standalone-Version des FX-Programms Fusion Studio erschienen. Das Fusion Studio 18 Beta 6 Update verbessert das Paint-Verhalten bei Tasten- und Mauseingaben. Auch die Vierfachansicht mit Vektorskop und Waveform wurde optimiert. Diese Version erfordert einen Lizenz-Dongle für Fusion Studio.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

28.November 2022 - 11:15 Uhr
Mofage POCO PL nach E/RF/L/Z Mount-Adapter inkl. Drop-In Filter für Vari-ND für 329,- Dollar

27.November 2022 - 10:43 Uhr
UPDATE 3: Noch laufende Black Friday Deals von Dedolight, Sennheiser, Asus, Samyang, Lowepro,...

26.November 2022 - 13:14 Uhr
Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB

25.November 2022 - 12:44 Uhr
UPDATE 2: Black Friday und Cyber Monday Angebote von Avid, Laowa, Filmconvert, Viltrox und mehr



weitere News: