News: Edelkrone Steady Module für ruhigere, manuelle Slider-Fahrten

14.7.2017 - 15:42 Uhr

Jede unmittelbar mit der Hand ausgeführte Kamerabewegung weist eine Tendenz zum Ruckeln auf, sei es bei manuell ausgeführten Sliderbewegungen oder auch Schwenks vom Stativ -- dezidierte Videoköpfe verfügen daher über eine Dämpfung, um ein Trägheitsmoment auf die von der Hand kommenden Kraft anzuwenden. Ein ähnliches Prinzip scheint Edelkrone bei einer neuen, optionalen Stabilisierung für seine Slider einzusetzen. Das Steady Modul, welches am Ende des Sliders angeschraubt wird und sich über einen Zahnriemen in handgeführte Bewegungen einklinkt, um diese ruckelfreier ausfallen zu lassen, soll auf eine Art Fluid-Dämpfung setzen. Bei einigen Systemen von anderen Herstellern kommt für diesen Zweck ein Schwungrad zum Einsatz.

!

Wie schwer- oder leichtgängig die Bewegung verläuft, kann man einstellen; das Steady Module soll auch bei sehr langsamen Kamerafahrten gut stabilisieren. Es ist mit allen Edelkrone Slidern kompatibel, also auch mit älteren Versionen, wiegt 480 Gramm und kostet inkl. Riemen einzeln ca. 110 Dollar. (Beim Kauf eines SliderPlus vor dem 31.7. erhält man das Modul kostenlos dazu.)

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon

18.Februar 2018 - 13:56 Uhr
Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon

Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope

18.Februar 2018 - 11:00 Uhr
Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope

DXO über die Entwicklung der Smartphone-Kamera in den letzten Jahren

17.Februar 2018 - 10:39 Uhr
DXO über die Entwicklung der Smartphone-Kamera in den letzten Jahren

Günstige FUJINON MKX 18-55mm T2.9 und MKX 50-135mm T2.9 mit X-Mount und Kamera-Kontakten

16.Februar 2018 - 13:16 Uhr
Günstige FUJINON MKX 18-55mm T2.9 und MKX 50-135mm T2.9 mit X-Mount und Kamera-Kontakten



weitere News: