News: Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore

4.7.2022 - 18:34 Uhr

SmallHD hat die erste Beta der neuen PageOS Firmware Version 5 (jetzt umbenannt in SmallHD OS5) veröffentlicht, welche zahlreiche neue Funktionen für praktische alle aktuellen SmallHD (Kamera-)Monitore aus den Cine, Focus, Vision, OLED, 702 und 1703 Modellreihen bietet. Ausgenommen sind nur der DSMC3 RED Touch und der neue Action 5 Kameramonitor, welcher nur über eine abgespeckte Version von PageOS verfügt, sowie ältere Modelle wie der DP1, DP6, DP4, AC7 und DP7-PRO.

SmallHD Cine 7
SmallHD Cine 7

Die neuen Funktionen (die allerdings nicht alle in jedem Modell verfügbar sein werden) umfassen unter anderem eine Look-Around-Kamerasteuerung (für die OnCamera Monitore Focus 5/Focus/Pro/7, Cine 7, Indie 7 und 702 Touch) sowie einen Horizont-Indikator, Touchscreen-Funktionsschaltflächen, Calman-Integration, EL-Zone Tool zur Belichtungssteuerung, eine verbesserte 4K-Hochskalierung, RT-Markierungen und tetraedrische LUTS. Außerdem wird auf den professionellen 4K-Produktionsmonitoren (wie den Cine, OLED oder Vision Modellen) der HDMI Ausgang aktiviert (auf dessen Output eine 3D-LUT angewendet werden kann) sowie Multi-View und die internen Lautsprecher aktiviert. Zudem gibt es neben einer allgemeinen Leistungsverbesserung mehrere kleine Verbesserungen schon bestehender Funktionen sowie eine große Menge behobener Fehler der bisherigen Version PageOS4.

Die neuen Funktionen der finalen Version von OS5
Die neuen Funktionen der finalen Version von OS5

Caveat

Allerdings sollte das die neue Beta Firmware besser nicht auf Monitoren eingespielt werden, die aktuell in einer Produktion verwendet werden: SmallHD listet für die noch frühe Beta-Version eine ganze Reihe von Bugs (unter anderem funktioniert die Farbkalibrierung nicht; auf 4K-Produktionsmonitoren funktionieren der HDMI Output und die Wellenformdarstellung unter Umständen nicht), die noch ausgebügelt werden müssen. Die Beta Firmware sollte also nur installiert werden, wenn man jetzt schon die neuen Features ausprobieren will und die Unzulänglichkeiten der Beta nicht stören - ansonsten sollte man auf eine stabilere Version bzw. den finalen Release von smallHD OS5 warten.

SmallHD OS5 Beta 1: Die neuen Funktionen

- Look-Around-Kamerasteuerung

- HDMI-Ausgang für 4K-Produktionsmonitore aktiviert (ermöglicht das Hinzufügen einer 3D-LUT zum Ausgang)

- Multi-View auf 4K-Produktionsmonitoren

- VISION-Monitore unterstützen Dual-View

- Alle anderen 4K-Produktionsmonitore unterstützen bis zu vier Ansichten

- Horizont-Indikator-Werkzeug hinzugefügt (Werkzeug hinzufügen > Rahmen > Horizontebene)

- EL-Zonen-Tool: Neue Option im Werkzeug Belichtungsassistent (funktioniert nur bei Verwendung einer LOG Color Pipe); Image Capture kann derzeit das EL-Zonen-Werkzeug nicht erfassen

- Touchscreen-Funktionsschaltflächen für Touchscreen-Monitore hinzugefügt

- Aktiver 4K-Sender kann jetzt einer Funktionstaste zugewiesen werden, dadurch wird die Verwendung von Funktionstasten zum Wechseln zwischen gepaarten Sendern ermöglicht

- Wechsel von tri-linearer zu tetraedrischer LUT-Interpolation

- Unterstützung für 33pt Kalibrierungs-LUTs auf 4K-Produktionsmonitoren hinzugefügt

- 4K-Produktionsmonitor-Lautsprecher sind jetzt aktiviert

- Konfigurierbare Niederspannungswarnung für 4K-Produktionsmonitore hinzugefügt

- Color Pipes können Funktionstasten zugewiesen werden

- Benutzer können Color Pipes eindeutige Kalibrierungen zuweisen

SmallHD Cine 18 4K-Produktionsmonitor
SmallHD Cine 18 4K-Produktionsmonitor

SmallHD OS5 Beta 1: Verbesserungen und Änderungen

- Allgemeine Leistungsverbesserungen

- Leistungsverbesserungen beim Umschalten zwischen Color Pipes

- Input-Tool hinzugefügt, ermöglicht die Zuweisung eines bestimmten Inputs zu einer Videoseite

- RED Log3G10 LUT aktualisiert

- Verbessertes Umschalten der OLED 27-Batterie, sollte beide Batterien entleeren, bevor sie leer sind

- UI-Anzeige hinzugefügt, wenn ein Monitor ein Videoformat ausgibt, das ein angeschlossenes 4K TX Wireless-Modul NICHT übertragen kann

- Nicht zugewiesene Funktionstasten können nun so konfiguriert werden, dass sie bei Betätigung keine Aktion ausführen

- Dashboard-Seite für die Zuweisung von Funktionstasten hinzugefügt

- Ermöglicht eine feinere Steuerung der Hintergrundbeleuchtung. Von 20%-Schritten auf 5%-Schritte

- Die Wellenform-Achse wurde zur besseren Übersichtlichkeit bei der Anzeige von Codewerten bei Daten im legalen Bereich geändert.

- Das Absenken der Kalibrierungssättigung auf 0 führt jetzt zu einem Graustufenbild

- Hinzufügen von LOG Color Pipes zu ALLEN Monitoren (erforderlich für EL Zone Tool)

SmallHD OS5 Beta 1: Behobene Fehler

- Smart 7 Monitore haben keine Artefakte mehr bei der Kombination von Zuschneiden & Skalieren mit Rotation

- Probleme beim Empfang von 4K-Video von einigen HDMI-Quellen behoben

- Verbessertes Verhalten des Menüs "Neue Seite hinzufügen

- Die Kamerasteuerung für KOMODO verhindert nicht länger Blendenänderungen während der Aufnahme

- Smart 7 Touchscreen reagierte gelegentlich nicht mehr

- Der Modus "Maximale Helligkeit" des 4K-Produktionsmonitors deaktiviert nun alle Farbkonvertierungen korrekt

- Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Wellenformdaten nicht an der Legende ausgerichtet waren.

- Ein Problem wurde behoben, bei dem das Menü der Pixel-Zoom-Einstellungen nicht scrollte

- USB-Tastatur sollte wieder zur Steuerung von Monitoren funktionieren

- Durch Drücken der Zurück-Taste kann ein 4K-Produktionsmonitor nicht mehr gesperrt werden

- RCP2-Kamerasteuerung: Das Autofokus-Menü öffnet sich nicht mehr ohne ein AF-Objektiv

- Potenzieller Absturz im Menü Bildgalerie behoben

- SD-Karte wird zum Standard-Aufnahmeort, sobald eine Karte eingelegt wird

- Fehler behoben, der dazu führte, dass das Laden von Profilen fehlschlug, wenn diese größer als 1MB waren

- Wellenform-ROI-Daten werden nicht mehr manchmal in der falschen Farbe gerendert

- Beim Verlassen des Kalibrierungsmenüs bleibt die benutzerdefinierte Kalibrierung nicht mehr ausgewählt, es sei denn, es wurde eine neue Kalibrierung erstellt. Bei einem vorzeitigen Abbruch wird das Kalibrierungsmenü im ursprünglichen Zustand belassen, der vor dem Öffnen des Kalibrierungsmenüs herrschte.

- Es wurde ein Problem behoben, bei dem der OLED 22 Judd-Offset angewendet wurde, wenn die Umschaltfunktion deaktiviert war.

- 4K-Produktionsmonitore melden jetzt benutzerseitige Monitornamen (z. B. beim Senden von HDMI von einem Computer)

- Die Wellenform des 4K-Produktionsmonitors wurde bei DCI-4K-Videos manchmal nicht angezeigt

- Das Color Pipe EI-Menü scrollt jetzt korrekt

- Der Status "Aktiv/Inaktiv" des Color Picker bleibt nun auch nach einem Stromausfall erhalten

- Informationen zum letzten Clip sind jetzt drahtlos auf dem RX-Monitor verfügbar

- Mehrere Fehler in Bezug auf Downstream-Video behoben

Da nicht jeder Monitor alle neuen Funktionen bekommt, hat SmallHD eine eigene Übersicht erstellt, die zeigt, welcher Monitor durch OS5 welches Feature bekommt.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

6.Dezember 2022 - 15:04 Uhr
Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar

6.Dezember 2022 - 10:40 Uhr
Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung

5.Dezember 2022 - 13:14 Uhr
Nvidia RTX 4080/90 Preissenkung, Konkurrent AMD RX 7900 XT(X) startet in Kürze

5.Dezember 2022 - 10:46 Uhr
Sony Mocopi: Günstiges Motioncapturing via Smartphone für ca. 360,- Dollar



weitere News: