News: FiLMiC Audio -- kommende Field Rekorder App für die mobile Soundaufnahme // NAB 2019

13.4.2019 - 18:44 Uhr

Die FiLMiC Pro App ist unter iPhone-Filmern recht beliebt -- in diesem Jahr soll eine Schwester-App erscheinen, FiLMiC Audio, welche iOS Geräte im Handumdrehen in einen Field-Rekorder verwandelt. Das Interessante daran vorab: Wird parallel mit zwei Geräten gearbeitet, eines zum Filmen, eines für die Tonaufnahme, läßt sich über ein Auto-Sync Feature die Audiospur eines FiLMiC Pro Videos leicht gegen jene aus FiLMiC Audio ersetzen. Dies anscheinend auch schon bei der Aufnahme, also wie bei einem drahtlosem Ton-Setup.

FiLMiC Pro Video-App
FiLMiC Pro Video-App

Die Audio-App wird die Aufnahme von WAV/AAC/PCM und AIFF beherrschen bei 44.1kHz, 48kHz oder 96kHz. Bei der Aufzeichnung wird 32 bit Gleitkommaauflösung unterstützt. Der Ton soll selbstredend auch über ein extern angeschlossenes Mikrofon eingehen können und sich pegeln lassen (Gain Control).

FiLMiC Audio soll im Laufe des Jahres erscheinen zu einem noch ungenannten Preis; zur Orientierung: FiLMiC Pro kostet 17,99 Euro bzw. 13,99 je nach Betriebssystem.

Apropos FiLMiC Pro. Mit dem neuesten, ebenfalls auf der NAB gezeigten Update auf v6.9 unterstützt die App auch den Smartphone-Gimbal Freefly Movi Cinema Robot -- viele FiLMiC Pro Parameter lassen sich, nachdem die Geräte gekoppelt wurden, während des Filmens direkt über die Bedienknöpfe am Gimbal einstellen. Das Update ist bereits verfügbar (für iOS und Android).

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

21.April 2019 - 12:18 Uhr
Acer Predator CG437K: 4K Monitor mit 1.000 nits Helligkeit und DisplayHDR 1.000

21.April 2019 - 09:16 Uhr
Kurzfilm aus der Unreal Echtzeit-Engine - Rebirth von Quixel

20.April 2019 - 09:58 Uhr
Teradek: Neuer Drei-Achsen Objektivcontroller RT.CTRL.3 // NAB 2019

19.April 2019 - 09:49 Uhr
Neue kostengünstige Videofunkstrecke von Teradek: Ace 500 // NAB 2019



weitere News: