News: HP Z6 und Z8 G4 Workstations mit neuen Xeons und Optane Speicher // NAB 2019

14.4.2019 - 14:26 Uhr

HPs neuestes Update seiner beliebten Z6 und Z8 G4 Workstations bringt einige hardwaretechnische Neuerungen, welche für zusätzliche Performance sorgen sollen. So soll durch den Einsatz von Intels Optane DC Speicher und Xeon Scalable CPUs der zweiten Generation die Systemleistung erheblich verbessern sein. Der Optane Speicher hat zudem den Vorteil, daß bei plötzlichen Stromausfällen oder Anwendungsabschaltungen keine Daten verloren gehen.

Die HP Z6 G4 ist eine leistungsstarke Workstation z.B. für die Bearbeitung von 8k-Videos in Echtzeit, welche mit zwei Intel Xeon-Prozessoren der nächsten Generation ausgestattet ist, welche insgesamt bis zu 48 Prozessorkerne in einem System ermöglichen. Je nach Wunsch können bis zu zwei professionelle NVIDIA- und AMD-GPUs sowie maximal ein Speicher von 384 GB verbaut werden.

!

Die HP Z8 G4 kann mit zwei Xeon CPUs (mit maximal 56 Kernen per Intel Xeon Platinum 8180M), zwei M2.SSDs, maximal 48 TB Festplattenspeicher, bis zu drei (z.B. Nvidia Quadro P6000 mit je 24 GB VRAM) Grafikkarten und mithilfe der 24 RAM Slots mit bis zu 3 TB Speicher bestückt werden. Außerdem bietet sie 10 USB 3.1 Gen 2 USB-C Frontalanschlüsse und zwei Gigabit-Ethernet Ports sowie sieben PCIe Gen3 Slots mit voller Höhe und Länge, vier davon x 16 (bei der Nutzung von zwei CPUs). Thunderbolt 3 per PCIe Karte ist ebenso wie 10 GbE und der neue Intel Optane PCIe Speicher optional. Die Preise starten bei ca. 2.200 Dollar und können je nach Konfiguration mehrere 10.000 Dollar betragen.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.Juni 2019 - 22:00 Uhr
Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

18.Juni 2019 - 17:25 Uhr
Neues RØDE TF-5 Kleinmembran-Kondensatormikrofon verfügbar

18.Juni 2019 - 10:33 Uhr
Adobe entwickelt Methode, um manipulierte Gesichtsphotos zu erkennen

17.Juni 2019 - 13:29 Uhr
Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?



weitere News: