News: Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools

10.8.2020 - 17:22 Uhr

Hitfilm 15 ist kürzlich erschienen, sowohl die Pro-Version als auch das einfachere Express. Hitfilm Pro 15 hat eine neue, automatische Stabilisierungsfunktion bekommen, zu finden bei den Effekten. Einstellen läßt sich dabei nicht viel, lediglich wie stark die Software eingreifen soll. Darüberhinaus ist nun ein einfaches Motion Tracking von Bildobjekten direkt aus der Timeline heraus möglich (uE geht dies schon seit der Version 13, wird hier jedoch als neu gelistet).

Auto-Stabilisierer Hitfilm Pro 15
Auto-Stabilisierer Hitfilm Pro 15

Ferner gibt es in der Pro-Version einige weitere Einstellungsmöglichkeiten bei den Farben. So lassen sich ausgewählte Farbwerte in Punkto Farbton, Helligkeit und Sättigung modifizieren, mit der Option Hauttöne und Schwarz-Weiß unberührt zu lassen. Auch sollen sich Farbtöne einfach ersetzen lassen.

Neu in beiden Versionen (Pro und Express) sind erweiterte Masken-Tools, mit denen sich mehr verschiedene Maskenformen erstellen lassen sowie folgende Features und Effekte:

- Crop / Pan & Zoom Effekt, um nachträglich beispielsweise Schwenks aus Material mit hoher Auslösung zu erstellen

- GoPro FX Reframe Effekt, für das Extrahieren von "normalen" Videos aus 360° Material

- vier neue Presets für Bauchbinden / Texteinblendungen im unteren Bildbereich

- WAV Audio Export

Zu guter letzt soll an den Workflows gefeilt worden sein sowie am Import von Bildsequenzen und neue Plugin Presets sind hinzugekommen.

Die Schnitt- und VFX-Software Hitfilm Pro 15 kostet 349 Euro, die Express-Version ist kostenlos nutzbar.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.September 2020 - 13:51 Uhr
Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps

18.September 2020 - 11:06 Uhr
Editshare stößt Lightworks ab

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs



weitere News: