News: Huawei Mate 30 Pro bietet Zeitlupen bis 7.680 fps und künstliches Videobokeh -- aber keine Google Apps

26.9.2019 - 14:51 Uhr

Kürzlich stellte Huawei das neue Topmodell Mate 30 Pro vor -- mit beeindruckenden Kamerafunktionen, aber einem großen Haken: die fehlende Unterstützung durch Google, was bei einem Android-Smartphone derzeit wohl als Dealbreaker gelten dürfte, auch wenn Huawei verspricht, die Google Mobile Services (GMS) durch eigenen Dienste und Apps ersetzen zu wollen.

Die 3-fach Kamera dagegen hat es in sich, denn der zusätzlich enthaltene Time-of-Flight-Sensor (ToF) mißt die Entfernung zum Motiv, die darauf basierend berechnete, künstliche Tiefen-Unschärfe soll nun erstmals auch im Videomodus angewendet werden können. Für unsere Augen wirkt ein solcher Bokeh-Effekt bei Fotos meist etwas anders, als ein echt optisch erzeugter, jedoch ist es immerhin eine Möglichkeit, das Schärfeverhalten der kleinen Sensoren etwas zu modifizieren. Wie das künstliche Bokeh in Videoaufnahmen mit dem Mate 30 Pro aussieht, bleibt abzuwarten, wir konnten jedenfalls noch keinen entsprechenden Clip im Internet entdecken.Ein erstes Hands-on mit der Kamera gibt es ansonsten bei Engadget

!

Verbaut sind bei der Hauptkamera zwei 40 MP Module mit 1/1.7" bzw. 1/1.54" Sensoren, deren Kb-äquivalenten Brennweiten entsprechen 17mm (F1.8) bzw. 27mm (F1.7), außerdem ist eine dritte 8MP Kamera mit umgerechnet 80mm (Kb-äquivalent) an Bord (F2.4). Im 4K-Modus kann mit 60 Bildern pro Sekunde gefilmt werden -- in FullHD bietet das Mate 30 Pro Zeitlupen mit 960fps, in 720p sogar bis 7.680 fps. Ferner verfügt das Flagschiff-Modell unter anderem über das neue 7-nm Kirin 990 Chipset.

Das Gerät soll in Deutschland zum Kauf angeboten werden zu einem Preis ab 1.100 Euro, ab wann ist wie es scheint noch offen.

(Danke an Xergon für den Hinweis im Forum.).

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

20.Oktober 2019 - 10:06 Uhr
RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones

19.Oktober 2019 - 09:36 Uhr
Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti

18.Oktober 2019 - 14:06 Uhr
Tokina stellt neu designtes Tokina ATX-i 11-16mm F2.8 CF Zoom für APS-C (S35) Kameras (Nikon F und Canon EF) vor

18.Oktober 2019 - 08:24 Uhr
DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da



weitere News: