News: In Zukunft iPhones mit Super-Zoom per Periskop-Objektiv

24.7.2020 - 10:57 Uhr

Apple wird laut einem Gerücht des stets wohl informierten Analysten Ming-Chi Kuo zukünftig bei seinen iPhones noch mehr Wert auf den Zoom legen. Verwendete das iPhone 11 Pro erstmals ein Dreifach-Kamerasystem mit einem 2-fach Zoom, welcher durch eine Kombination der Bilder der verschiedenen Objektive per Computational Imaging auf den Faktor 4 hochgerechnet wurde (digital ist ein 10-facher Zoom mit deutlichem Verlust an Bildqualität möglich), soll in Zukunft der optische Zoom durch ein spezielles Periskop-Objektiv nochmals deutlich stärker werden.

Dreifach-Kamerasystem des iPhones 11 Pro Max
Dreifach-Kamerasystem des iPhones 11 Pro Max

Eingeführt wurde das Periskop-Objektiv 2019 in Huaweis P30 Pro - aktuell wird in Smartphones durch ein Periskop-Objektiv ein optischer 5-fach Zoom erreicht, entwickelt werden aber schon 10-fach Modelle. Welche Zoom-Stufe Apple wählen wird, ist noch nicht klar. Periskop-Objektive umgehen durch einen simplen Trick die Tatsache, daß ein Tele-Objektiv eine hohe Brennweite besitzen muss, damit genügend Distanz zwischen den verschiedenen, für einen hohen Zoom notwendigen hintereinander angeordneten Linsen besteht, um das Bild immer weiter zu vergrößern.

Normales neben Periskop Objektiv in einem Smartphone
Normales neben Periskop Objektiv in einem Smartphone

Das Prinzip entspricht - ganz dem Namen folgend - dem von zum Beispiel in U-Booten genutzten Periskopen: beim Periskop-Objektive wird die Brennweite (d.h. Strecke des Lichtes) durch einen Spiegel in zwei Segmente aufgeteilt, welche in 90° Winkel zueinander angeordnet sind. So kann das Zoom-Objektiv den längsten Teil dieser Strecke im Gehäuse des Smartphones waagrecht zurücklegen, bevor es dann auf den seitlich angebrachten Bildsensor trifft. Vermieden wird so ein unschön aus dem sonst dünnen Gehäuse herausragendes Objektiv. Ein Nachteil ist der für das Periskop Objektiv notwendige Platz für den Strahlengang im Gehäuse, für den oft angesichts des Platzmangels moderner hoch integrierter Smartphones andere Komponenten geopfert werden müssen.

Wer sich auf ein iPhone mit Super Zoom freut, muss sich allerdings noch gedulden, denn frühestens erst übernächstes Jahr sollen Modelle mit Periskop Zoom von Apple vorgestellt werden, also voraussichtlich im iPhone 14.

(thomas)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.September 2020 - 13:51 Uhr
Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps

18.September 2020 - 11:06 Uhr
Editshare stößt Lightworks ab

17.September 2020 - 13:54 Uhr
Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering

17.September 2020 - 12:40 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs



weitere News: