News: Laowa: Nanomorph Zoom - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?

12.2.2024 - 17:12 Uhr

Laowa hat seine Finanzierungskampagne auf Indiegogo zu seinen neuen Nanomorph Zooms angekündigt. Die für Super35-Sensoren gerechneten, anamorphotischen Zoom-Objektive sollen über eine konstante T2.9 Blende und Brennweitenbereiche von 28-55 sowie 50-100 mm abdecken.

!

Laowa hat zwar noch keine Preise genannt, doch die neuen Nanomorph Anamorphoten sollen die sowohl günstigsten als auch kompaktesten Zooms ihrer Klasse werden. Das Gewicht gibt Laowa mit 1.5kg pro Objektiv an. Das Stauchungsverhältnis soll bei 1.5x liegen und via Adapter auch auf 2x ausdehnen lassen. Wie bereits andere Anamorphoten will Laowa die Nanomorph Zooms mit Amber, Blue und Silver Flares anbieten.

Die ersten Aufnahmen mit den Nanomorphs gibt es hier zu sehen:

Wir sind schon ziemlich gespannt darauf, welche Preise Laowa für die anamorphotischen Zooms aufrufen wird. Denn entsprechende Zooms zählen bislang mit zu den teuersten Objektiven am Markt.

Die Indiegogo Kampagne von Laowa startet am 1. März.

(Rob)

mehr Informationen

Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: