News: Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock

24.2.2021 - 15:20 Uhr

Lenovo hat neben neuen Modellen seiner ThinkPad Notebook-Serie auch einen interessanten passenden Monitor vorgestellt, denn der ThinkVision P40w funktioniert sowohl als KVM-Switch als auch via Thunderbolt 4 als Docking Station für Laptops.

Das mit einer Kurvatur von 2500R leicht gebogene 37.7" 10-Bit IPS-Panel im 21:9 Format des ThinkVision P40w besitzt eine 5K Wide UHD (aka WUHD)-Auflösung von 5.120 x 2.160 Pixeln. Es kommt per Werk farbkalibriert (Delta E <2) und deckt den professionellen DCI-P3 Farbraum ( hier mehr zum DCI-P3 Farbraum und seinem nutzen für Filmer) zu 98% ab, den sRGB-Farbraum zu 99%. Seine Helligkeit beträgt allerdings nur 300 nits und ist damit unterdurchschnittlich.

Lenovo ThinkVision P40w
Lenovo ThinkVision P40w

ThinkVision P40w als Docking Station/USB-Hub

Wird der ThinkVision P40w an einen Notebook per Thunderbolt 4 angeschlossen, dann fungiert er auch als Docking Station/USB-Hub und bietet eine ganze Reihe von Schnittstellen: vier USB 3.2 Gen 1 Typ-A Ports, einen Gigabit-Ethernetanschluß, einen Audioausgang, eine USB 3.2 Gen 1 Typ-C Schnittstelle sowie einen Thunderbolt 4 Port, über welchen per Reihenschaltung auch ein weiterer Monitor betrieben werden kann.

Inputs und Funktionalität

Für den Videoinput stehen sowohl ein Thunderbolt 4 Port als auch ein HDMI 2.0 und ein DisplayPort 1.4 zur Verfügung, für die USB-Hub Funktionalität als UpStream als Alternative zum TB4-Port ein USB 3.2 Typ-B Port. Zudem kann der Monitor über Thunderbolt 4 einen angeschlossenen Laptop mit einem Ladestrom von bis zu 100W versorgen.

Lenovo ThinkVision P40w Schnittstellen
Lenovo ThinkVision P40w Schnittstellen

Mithilfe seiner KVM-Switch Funktionalität können auch zwei Computer über nur eine Maus und Tastatur am ThinkVision P40w genutzt werden ohne die Kabel umstecken zu müssen - und per PiP bzw. PbP (Picture-by-Picture) Funktion können die Bilder beider PCs nicht nur abwechselnd, sondern auch gleichzeitig dargestellt werden.

Für eine bessere Ergonomie des Arbeitsplatzes ist der ThinkVision sowohl um -5° bis +22° neigbar als auch um -/+ 45° schwenkbar und um bis zu 130mm in der Höhe verstellbar - eine augenschonende Reduzierung des Blaulichtanteils wird auch unterstützt. Laut Lenovo ist der ThinkVision P40w-20 der weltweit erste Thunderbolt 4-Monitor, der Intels Active Management Technology (AMT) integriert. Eine weitere Neuerung ist der Audio Smart Schalter des Monitors, der erkennt, wenn Audiogeräte über die Audiobuchse angeschlossen werden und diese Verbindung dann automatisch aktiviert.

Der Lenovo ThinkVision P40w soll im Juni 2021 auf den Markt kommen, der deutsche Preis wurde noch nicht kommuniziert, in den USA jedenfalls soll er rund 1.700 Dollar kosten.

(thomas)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.April 2021 - 14:58 Uhr
Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro

18.April 2021 - 11:31 Uhr
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor

17.April 2021 - 10:09 Uhr
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros

16.April 2021 - 15:44 Uhr
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen



weitere News: