News: Nachtrag: Sony A7S III + Atomos Ninja V = 12bit ProRes RAW Aufzeichnung

29.7.2020 - 09:59 Uhr

Auch hohe 4K-Framerates bis 120p kann die frisch vorgestellte Sony A7S III intern in 10bit 4:2:2 aufnehmen, doch ein RAW-Signal wird nur für eine externe Aufnahme ausgegeben. Über einen HDMI Typ A Anschluss erfolgt die RAW-Videoausgabe sogar in 16bit, mit 4.264 x 2.408 [16:9] bei Bildwiederholraten von 60p/50p/30p/25p/24p und verschiedenen Farbräumen.

Als erster Zubehörhersteller bringt sich wie stets Atomos mit dem Ninja V Monitor/Rekorder ins Spiel und kündigt für September ein kostenloses AtomOS Update an, woraufhin der Ninja V aus dem 16bit RAW 12-bit ProRes RAW Filme erstellen kann. (Auch die Kamera soll ja erst im September erscheinen.)

Sony Alpha 7S III mit dem Atomos Ninja V
Sony Alpha 7S III mit dem Atomos Ninja V

Bei einer externen RAW-Aufnahme ist die A7S III in der Lage, intern gleichzeitig ein XAVC HS 4K, XAVC S 4K oder XAVC S-I 4K File sowie Proxydateien zu erfassen, was schöne Backup- und Workflow-Optionen eröffnet.

Sony selbst spricht übrigens von einer RAW-Aufnahme mit "kompatiblen Rekordern" und nennt als bisher bestätigt den Atomos Ninja V, was noch Spielraum für andere Hersteller läßt. Zur Erinnerung: die kleine Sigma fp unterstützt nach dem 2.0 Update etwas überraschend auch eine externe Blackmagic RAW Aufzeichnung mit dem Video Assist 12G.

Erste Demo-Aufnahmen der Kombo Sony A7S III + Atomos Ninja V gibt es bereits zu begutachten:

(heidi)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

26.Januar 2021 - 17:24 Uhr
Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor

26.Januar 2021 - 10:32 Uhr
Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels

25.Januar 2021 - 15:41 Uhr
Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream

25.Januar 2021 - 13:17 Uhr
Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten)



weitere News: