News: Neue Asus ROG Monitore mit Mini-LED oder OLED Technologie, 540 Hz und DisplayPort 2.1

16.1.2023 - 18:30 Uhr

Neben den auf der CES 2023 vorgestellten ProArt Creator Modellen, welche u.a. für die Videobearbeitung interessant sind, hat Asus auch einige Modelle der eigentlich auf Gamer zielenden ROG Serie präsentiert. Die neuen Modelle umfassen sehr leuchtstarke Displays mit großer Farbraumabdeckung, welche sowohl die OLED- als auch Mini-LED-Technologie nutzen.

Asus ROG Swift OLED PG27AQDM

Über sehr gute technische Daten verfügt der 27 Zoll Monitor ROG Swift OLED PG27AQDM mit WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440) und einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 240 Hz, der zudem dank einer Mikrotextur-Beschichtung entspiegelt ist. Laut Asus soll seine spezielle intelligente Spannungsoptimierung für eine einheitliche Helligkeit aller OLED-Pixels sorgen, um eine - auch für die professionelle Arbeit wichtige - gleichmäßige Helligkeit auf dem gesamten Panel zu gewährleisten. Um die Langlebigkeit des OLED-Bildschirms sicherzustellen, besitzt der Swift OLED PG27AQDM einen maßgeschneiderten Kühlkörper und ein neues internes Layout zur Verbesserung der Kühlung.

Asus ROG Swift OLED PG27AQDM
Asus ROG Swift OLED PG27AQDM

Zudem verfügt der PG27AQDM über eine sehr hohe Spitzenhelligkeit von 1.000 nits, eine Farbgenauigkeit von Delta E < 2 und er deckt den DCI-P3-Farbraum zu 99% ab. Die verwendete OLED-Technologie (es gibt keine einheitliche Hintergrundbeleuchtung, sondern jedes Pixel leuchtet selbstständig) ermöglicht zudem sehr dunkle Schwarztöne. Benutzer können mit der neuen DisplayWidget Center Software OLED-bezogene Funktionen und Systemeinstellungen am Computer vornehmen und so die eher umständliche Bedienung per OSD vermeiden. Die Schnittstellen des PG27AQDM umfassen einen DisplayPort 1.4, zwei HDMI-2.0-Anschlüsse sowie einen USB-Hub.

Der Asus Swift OLED PG27AQDM soll noch im ersten Quartal 2023 auf den Markt kommen.

Asus ROG Swift PG32UQXR
Asus ROG Swift PG32UQXR

Asus ROG Swift PG32UQXR

Der mit 32" etwas größere Swift PG32UQXR bietet eine Ultra 4K Auflösung (3.840 x 2.160), eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 160 Hz und setzt statt OLED- auf die Mini-LED-Technologie, welche per Full Array Local Dimming (FALD) mittels 576 unabhängiger LED-Zonen eine kontrastreiche Hintergrundbeleuchtung ermöglicht. Zusammen mit einer Spitzenhelligkeit von 1.000 nits kann so hochwertiges HDR gemäß der DisplayHDR 1000 Spezifikation dargestellt werden. Zudem deckt das Quantum-Dot-Panel über 95% des professionellen DCI-P3 Farbraums ab. Außerdem ist jeder Monitor ab Werk auf einen Delta E < 2 Farbunterschied vorkalibriert. Seine Schnittstellen bieten DisplayPort 2.1, HDMI 2.1 und einen USB-Hub - per DisplayPort 2.1 kann 4K mit 160 Hz ohne Komprimierung dargestellt werden.

Der Asus ROG Swift PG32UQXR soll im zweiten Quartal zum Preis von 1.599 Euro erscheinen.

Asus ROG Strix XG49WCR

Beim gebogenen (1800R) ROG Strix XG49WCR setzt Asus auf andere Qualitäten, wie etwa eine 49" große, ultrabreite Bildschirmfläche im 32:9 Format mit einer Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln und mit einer maximalen per VRR variablen Bildwiederholfrequenz von 165 Hz. Sein Panel unterstützt HDR gemäss der DisplayHDR 400 Spezifikation und deckt bei einem einen Delta E < 2 Farbunterschied den sRGB-Farbraum zu 125% ab.

Asus ROG Strix XG49WCR
Asus ROG Strix XG49WCR

Der Strix XG49WCR bietet recht umfassende Anschlussmöglichkeiten mit DisplayPort 1.4, HDMI 2.0, USB-C samt 65-Watt-Stromversorgung, USB-Hub und integriertem Ethernet-Anschluss. Wird ein Notebook per USB-C angeschlossen, dann fungiert der XG49WCR als Dockingstation und bietet so Zugang zu einem lokalen Netzwerk per RJ45. Zudem kann der Monitor samt angeschlossener Tastarur und Maus per Smart KVM-Switch an zwei PCs genutzt werden.

Der Asus ROG Strix XG49WCR soll im zweiten Quartal zum Preis von 1.199 Euro erscheinen.

Asus ROG Swift Pro PG248QP

Ganz für Profi-Gamer wurde der 24.1 Zöller Swift Pro PG248QP mit FullHD Auflösung entwickelt, denn er bietet eine ultraschnelle Bildwiederholfrequenz von 540 Hz (OC).

(Thomas Richter)



Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: