News: Neue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay

15.1.2021 - 14:15 Uhr

Asus hat auf der virtuellen CES 2021 zwei neue Modelle seiner ZenBook Pro Duo Reihe vorgestellt, deren Besonderheit ein zusätzlicher zweiter kleiner Touch-Bildschirm oberhalb der Tastatur ist, das sogenannte ScreenPad Plus.

Neu ist dabei, daß sich das Zweitdisplay zur besseren Ablesbarkeit und Bedienbarkeit automatisch beim Aufklappen des Notebooks in einem Winkel von 9.5° aufstellt. Optisch schließt das ScreenPad Plus so nahtlos an den Hauptbildschirm an - zusätzlich wird die neue Öffnung zur Kühlung der Hardware genutzt. Diese spezielle Funktionalität sowie ihre guten Displays und technischen Leistungsdaten machen die beiden beuen Modelle für professionelle User interessant.

Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED

Das größere und leistungsstärkere neue Modell ist ein Update des ZenBook Pro Duo 15 OLED - es besitzt ein Pantone-zertifiziertes 15.6 OLED Touch-Display mit UltraHD-Auflösung (3.840 × 2.160 Pixel) 100% Abdeckung des DCI-P3-Farbraums, 440 nits Helligkeit, 4.096 Druckstufen sowie eine DisplayHDR True Black 500 Zertifizierung. Der Zweitbildschirm ist 14" groß, ebenfalls 3.840 Pixel breit, aber nur 1.100 Pixel hoch.

Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED
Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED

Bei beiden Modellen hat Asus die Hardware auf den neusten jeweils verfügbaren Stand gebracht - so verfügt der neue ZenBook Pro Duo 15 OLED jetzt über einen Intel Prozessor der zehnten Generation (zur Wahl stehen ein Core i7-10870H oder ein Core i9-10980HK) sowie die neueste mobile Nvidia GeForce RTX 3070 GPU mit 8GB.

Der ZenBook Pro Duo 15 OLED (UX582) kann mit bis zu 32GB DDR4-RAM und einer maximal 1TB großen NVMe M.2 SSD bestückt werden. Es sind sowohl zwei Thunderbolt 3 als auch eine USB 3.1 Gen2 Typ A, eine HDMI 2.1 Schnittstelle an Bord.

Asus ZenBook Duo 14

Das zweite Modell ist der Nachfolger (UX482) des ZenBook Duo mit einem Pantone-zertifizierten 14" Touch-Display mit FullHD-Auflösung im 16:9 Format, 400 nits Helligkeit, 4.096 Druckstufen und 100% sRGB-Farbraumabdeckung - das sekundäre Display ist 12.6" groß und besitzt die selbe horizontale Auflösung wie das Hauptdisplay von 1.920 Pixeln bei einer Höhe von 515 Pixeln.

Der neue ZenBook Duo 14 ist ausgerüstet mit einer Intel CPU der 11ten Generation (wahlweise ein Core i5-1135G7 oder ein Core i7-1165G7) mit integrierter Iris Xe Grafik (plus auf Wunsch einer Nvidia GeForce MX450 GPU mit 2GB) und kann mit bis zu 32GB DDR4-RAM und einer maximal 1TB großen NVMe SSD bestückt werden. An Interfaces gibt es zwei Thunderbolt 4 (USB-C) Ports, ein USB 3.2 Typ-A, HDMI und einen Micro-SD-Kartenslot.

Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED
Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED

Der Zweitbildschirm

Der Zweitbildschirm dient mittels Asus ScreenXpert 2 Software speziell zur Anzeige sowie der Touchbedienung von Optionsmenüs oder etwa der Timeline in Videoschnittprogrammen. Unter anderem unterstützten mehrere Programme aus Adobes CC Bundle wie etwa Premiere Pro, After Effects und Photoshop das ScreenPad Plus zur Darstellung von zum Beispiel Pinselgröße, Sättigung oder Ebenendeckkraft - dadurch ist mehr Platz auf dem Hauptbildschirm für die Anzeige des eigentlichen Inhalts.

Preise und Verfügbarkeit

Das ZenBook Pro Duo 15 OLED wird ab April zu Preisen ab rund 4.000 Euro erhältlich sein, das ZenBook Duo 14 ist ab rund 1.700 Euro zu haben und soll im ersten Quartal 2021 auf den Markt kommen.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

6.März 2021 - 10:54 Uhr
Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player

5.März 2021 - 15:25 Uhr
Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro

5.März 2021 - 09:47 Uhr
Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT

4.März 2021 - 12:39 Uhr
Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support



weitere News: