News: Neue Firmware 1.5 für RED Komodo 6K Kamera bringt u.a. 6K Anamorphic R3D

29.3.2021 - 13:02 Uhr

RED hat die Betaversion 1.5 der neuen Firmware für seine Komodo Kamera veröffentlicht. Das Update bringt REDs 6K S35 Kamera einige interessante neue Funktionen wie etwa Unterstützung für 6K Anamorphic R3D, 4-Kanal-Audio und 6K 2:1 (wie es auch schon die anderen RED Cams beherrschen). Zudem gibt es Livestream Tools und Support für eine Vergrößerungsfunktion (Magnify). Passend zum Update ist eine neue Version der RED Komodo Control App (iOS/Android) erschienen, welche die neuen Funktionen unterstützt.

RED Komodo
RED Komodo

Zur Erinnerung: REDs Komodo besitzt einen großen 6K S35 Sensor samt Global Shutter sowie 12G SDI und einen Canon R/RF Mount, nimmt Video im R3D mit REDCODE RAW Code Format auf CFast 2.0 Speicherkarten (statt der extrem teuren RED Mags) auf und kostet rund 6.500 Euro. Aufgenommen wird wahlweise mit 40 fps mit 6K (6.144 x 3.240) Auflösung bei Full Sensor Readout, mit 50 fps im 6K Widescreen Format (6.144 x 2.592 Pixel) sowie 24-60 fps bei DCI 4K Auflösung.

Die Neuerungen der RED Komodo Firmware 1.5 Beta im Einzelnen

- Unterstützung für 6K Anamorphic R3D hinzugefügt (erfordert REDCINE-X PRO v52.3 oder höher)

- 6K 2:1 Format hinzugefügt

- Livestream Tools und Magnify-Unterstützung hinzugefügt

- FTPS-Unterstützung für Remote-Offload hinzugefügt

- 4-Kanal-Audio-Unterstützung hinzugefügt

- WiFi-Scan-Unterstützung hinzugefügt

- Prismen-Suchermodus hinzugefügt

- Unterstützung für Canon RF-Objektiv-Steuerring hinzugefügt

- Cross-Sync-Unterstützung hinzugefügt (z. B. Genlock 30P, SDI 60P)

- BWAV-Unterstützung für Off-Speed-Audio hinzugefügt

- Unterstützung für statische IP im Infrastruktur-Modus hinzugefügt

- Exascend CFast 512GB und 1TB zur Zulassungsliste hinzugefügt

- Intermittierender 'Fehler beim Laden eines Clips' bei der Wiedergabe behoben

Bedienungshinweise

- Vergrößern über Live-Stream und LCD in 2K, 4K oder 5K führt zum Einfrieren des Live-Streams. Starten Sie die Kamera neu, um sie wieder zu aktivieren.

- RF-Objektiv-Fokusbereichsschalter wird derzeit nicht unterstützt

- Warnmeldung wird bei nicht zugelassenen Medien und Batterien angezeigt.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.April 2021 - 14:58 Uhr
Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro

18.April 2021 - 11:31 Uhr
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor

17.April 2021 - 10:09 Uhr
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros

16.April 2021 - 15:44 Uhr
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen



weitere News: