News: Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C

23.10.2020 - 11:11 Uhr

HP hat auf der Adobe MAX 2020 Kreativ-Konferenz zwei neue Modelle seiner professionellen Monitorreihe DreamColor vorgestellt, den HP Z25xs G3 und den Z27xs G3 DreamColor. Beide nutzen ein werkseitig kalibriertes 10-Bit (8-Bit plus FRC) IPS Panel mit Pantone validiertem Farbumfang und weisen mit 500 nits (HP Z25xs G3) bzw. 600 nits (Z27xs G3) eine recht hohe maximaler Helligkeit auf .

Sie unterstützen den (DisplayHDR 600 Standard) und sollten so in der Lage sein "echtes" HDR wiederzugeben, siehe auch unser Ratgeber Artikel Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards zum Thema.

Z27xs G3 DreamColor
Z27xs G3 DreamColor

Beide neuen DreamColor Modelle verfügen über zwei USB-C Ports (einer mit 15, der andere mit 100W PowerDelivery) , HDMI 2.0, zwei DisplayPort 1.4s (ein Ein- und ein Ausgang) sowie drei USB 3.2 Gen1 Typ A Ports. Sie können für eine bessere Ergonomie geschwenkt, geneigt und um 90° rotiert werden (Pivot).

Das Display des HP Z25xs G3DreamColor ist 25" groß mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, das Display des Z27xs G3 27" mit einer UltraHD 4K (3.840 × 2.160 Pixel Auflösung). Als besonderes (welterstes) Feature preist HP die neue Funktion One-Touch-Helligkeit an, die es den Benutzern ermöglicht , die Arbeit mit maximaler Helligkeit per Knopfdruck schnell zu betrachten und dann wieder in den vorherigen Zustand zurückzukehren, ohne Ihren Arbeitsablauf zu unterbrechen.

Der HP Z25xs G3 und der Z27xs G3 DreamColor sollen ab März 2021 zum Preis von rund 600 Dollar (Z25xs) bzw. rund 750 Dollar (Z27xs ) auf den Markt kommen. Bis dahin wird HP hoffentlich auch noch weitere technische Daten wie etwa die Farbraumabdeckung veröffentlichen.

Die neuen HP Monitore
Die neuen HP Monitore

Des weiteren hat HP auch noch sechs neue Z-Core-Displays in Größen von 24-27"und Auflösungen bis zu 4K angekündigt, welche alle eine hohe Farbgenauigkeit sowie nahezu rahmenlose Profilen aufweisen sollen und in der Lage sind, einen angeschlossenen Notebook per USB-C mit bis zu 100W Strom zu versorgen. Die Preisspanne reicht dabei je nach Ausstattung von 239 bis zu 599 Dollar.

(thomas)


Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

3.Dezember 2020 - 13:40 Uhr
Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation

3.Dezember 2020 - 10:57 Uhr
KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten

2.Dezember 2020 - 14:56 Uhr
Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs

1.Dezember 2020 - 22:09 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen



weitere News: