News: Neue Monitore von LG: Thunderbolt 4, 98% DCI-P3 und bis zu 180Hz

23.1.2021 - 09:46 Uhr

Außer dem UltraFine OLED Pro Monitor hat LG noch eine ganze Reihe weiterer interessanter Monitore zur CES 2021 vorgestellt - hier die Modelle, die für die Videobearbeitung am geeignetsten sind, weil sie unter anderem HDR per VESA DisplayHDR 600 Standard darstellen können und den professionellen DCI-P3 Farbraum zu 98% abdecken.

Neu ist der extrabreite 40" 5K Monitor UltraWide 40WP95C sowie gleich drei neue Modelle der UltraGear Serie von Monitoren speziell für Gamer: der 34" große UltraWide QHD Monitor 34GP950G, der QHD 32 Zöller 32GP850 und der 4K 27 Zöller 27GP95.

LG UltraWide Monitor 40WP95C
LG UltraWide Monitor 40WP95C

LG UltraWide Monitor 40WP95C mit Thunderbolt 4

Der LG UltraWide Monitor 40WP95C verfügt über ein gebogenes 40" Nano-IPS Diplay mit einer 5K2K-UltraWide-Auflösung von 5.120 x 2.160 Pixeln im 21:9 Seitenverhältnis - er ermöglicht also die Darstellung von (echten) 4K Bildern plus ein OnScreen-Menü für die Bearbeitung.Neben der 98%igen Abdeckung des DCI-P3-Farbraums wird der sRGB-Farbraum zu 135% abgedeckt.

Die Darstellung von HDR wird über den HDR 10 Standard unterstützt. Die Schnittstellen des LG UltraWide umfassen neben DisplayPort und HDMI das neue Thunderbolt 4 Interface, über welches gleichzeitig Daten übertragen werden können und ein angeschlossener Notebook mit Strom versorgt werden kann. Der Monitor lässt sich vollständig in der Neigung, Höhe und Drehung verstellen.

LG UltraGear 34GP950G mit VESA DisplayHDR 600

Der LG 34GP950G besitzt ein 34-Zoll-UltraWide-QHD-Nano-IPS-Display (3.440 x 1.440) im Seitenverhältnis von 21:9 und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz (übertaktbar auf 180 Hz) . Er kann variable Bildwiederholungsraten per NVIDIA G-SYNC ULTIMATE darstellen und unterstützt HDR mittels des VESA DisplayHDR 600 Standard, man kann also von einer Spitzenhelligkeit von 600 nits und einer Farbtiefe von 10-Bit ausgehen.

Die neuen LG UltraGear Modelle
Die neuen LG UltraGear Modelle

LG UltraGear 32GP850: bis zu 180 Hz

Der LG 32GP850 Monitor ist der Nachfolger Modells 27GL850 aus dem letzten Jahr. Der 31,5-Zoll-Nano-IPS-Monitor mit Quad High Definition (QHD) Auflösung (2560 x 1440) Pixel) bietet eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, die auf 180 Hz übertaktet werden kann. Auch er verfügt über NVIDIA G-SYNC (plus AMD FreeSync) - HDR wird per HDR10 Standard unterstützt, das Panel besitzt

LG UltraGear 27GP950

Als einer der ersten Monitore verfügt der 27-Zoll-UltraGear-4K-UHD-Monitor LG 27GP950 über eine HDMI 2.1 Schnittstelle, welche durch ihre höhere Datenrate eine Framerate von 120 Hz bei einer Auflösung von 4K (3.840 × 2.160 Pixel) auch per HDMI möglich macht. So erreicht auch die Bildwiederholrate 144 Hz (nur per DisplayPort und maximal 120 Hz per HDMI 2.1), übertaktbar auf 160 Hz. Er unterstützt außerdem HDMI 2.1 Variable Refresh Rate (VRR) mit bis zu 120Hz sowohl auf PCs als auch auf der neuesten Generation von Konsolen. Das Panel des 27GP950 ist für eine bessere Farbdarstellung per Werk vorkalibriert und stellt HDR gemäss dem VESA DisplayHDR 600 Standard dar.

Weitere technische Daten, die Preise oder die Erscheinungstermine hat LG noch nicht bekanntgegeben.

(thomas)

mehr Informationen bei www.lgnewsroom.com
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

6.März 2021 - 10:54 Uhr
Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player

5.März 2021 - 15:25 Uhr
Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro

5.März 2021 - 09:47 Uhr
Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT

4.März 2021 - 12:39 Uhr
Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support



weitere News: