News: Neue ZEISS Supreme Prime Brennweiten: 18 mm T1.5, 40 mm T1.5 und 200 mm T2.2

1.7.2020 - 14:13 Uhr

Drei neue lichtstarke Vollformat-Festbrennweiten erweitern die in 2018 lancierte High-End-Filmobjektivreihe ZEISS Supreme Prime -- das 40mm T1.5 war bislang nicht Teil der Planung, sondern kommt quasi als Bonus-Brennweite hinzu, um auf Kundenwunsch die Lücke zwischen 35 und 50 Millimeter zu schließen. Bereits angekündigt waren dagegen das 18 mm T1.5 und das 200 mm T2.2.

!

Die ZEISS Supreme Primes decken große Kamerasensoren ab und sind mit aktuellen Vollformat-Kameramodellen kompatibel, beispielsweise mit der Sony Venice, der ARRI Alexa (Mini) LF und der RED Monstro. Sie zeichnen sich aus durch ihr für diese Qualitätsklasse relativ geringes Gewicht. Auch sind sie mit der Metadaten-Technologie ZEISS eXtended Data ausgestattet: Sie zeichnen neben den Daten der Cooke /i-Technologie auch Daten über Vignettierung und Verzeichnung des Objektivs framegenau auf, um ua. VFX-Workflows zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Die neuen Cine-Objektive werden ab September ausgeliefert. Ab Mitte 2021 soll dann das ZEISS Supreme Prime 15mm T1.8 als 14. Brennweite der Objektiv-Serie verfügbar werden.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

10.August 2020 - 17:22 Uhr
Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools

10.August 2020 - 12:28 Uhr
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows

9.August 2020 - 10:47 Uhr
AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3

8.August 2020 - 09:34 Uhr
bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich



weitere News: