News: Neues Richtrohrmikrofon für Smartphones und DSLMs - Sennheiser MKE 400

7.4.2021 - 13:35 Uhr

Sennheiser hat heute ein Update für das (Shotgun-) Richtrohrmikrofon MKE 400 vorgestellt. Die schockgelagerte Kapsel des MKE 400 soll Handgeräusche minimieren, wobei das neu konstruierte Mikrofongehäuse gleichzeitig als Standard-Windschutz dient.

!

Für den Einsatz im Freien wird zusätzlich ein Fell-Windschutz mitgeliefert: Ein LowCut-Filter kann zusätzlich helfen problematische tiefe Frequenzen im Schach zu halten.

Neben dem Low-Cut-Filter gibt es einen dreistufigen Empfindlichkeits-Schalter sowie einen Kopfhörer-Monitoring-Ausgang mit einem integrierten achtstufigen digitalen Lautstärkeregler. Damit lässt sich der Ton auch kontrollieren, wenn Kamera oder Smartphone keinen Kopfhörerausgang besitzen oder die Audio-Kombi Buchse bereits vom Mikrofon belegt ist.

!

Es wird sowohl ein Standard-Klinkenkabel für DSLR/DSLMs als auch ein TRRS-Kabel mitgeliefert, das an der Kopfhörerbuchse eines Smartphones funktionieren sollte. Ein USB-C oder Lightning-Anschluss bleibt dagegen das Problem des Käufers (sollte aber über entsprechende Adapter zu realisieren sein).

Vom offensichtlichen Konkurrenten Rode VideoMic Pro hat sich das neue MKE 400 zudem die von vielen Anwender vermisste Ein- und Ausschaltautomatik "abgeschaut". Wenn das MKE 400 an DSLR/M-Kameras angeschlossen ist, schaltet es sich automatisch mit der Kamera ein und aus. So ist das Mikrofon in dem Moment startklar, in dem die Kamera es ist und hilft, Energie zu sparen, wenn nicht gedreht wird. Die Energieerkennung funktioniert auch mit vielen Smartphone-Modellen: Entfernt man das MKE 400 vom Smartphone, schaltet es sich automatisch aus. Auch eine manuelle Einschalttaste ist vorhanden, die mit einer Ausschaltverzögerung ausgestattet ist, um eine versehentliche Bedienung zu vermeiden.

Mit zwei AAA-Batterien kann das Mikrofon bis zu 100 Stunden lang ununterbrochen aufnehmen. Eine Batterieanzeige soll zuverlässig drei Stunden, bevor die Batterien leer sind warnen. Das alte MKE 400 kam übrigens mit einer AAA-Batterie noch auf 300 Stunden.

Die exakten technischen Daten zum Mikrofon lassen sich dem folgenden Bild entnehmen:

!

Das MKE 400 ist zusätzlich als „MKE 400 Mobile Kit“ erhältlich, das eine Sennheiser Smartphone-Klemme und ein Manfrotto PIXI Mini-Stativ enthält. Das MKE 400 ist zu einem Preis von EUR 199 (UVP) erhältlich. Das MKE 400 Mobile Kit ist zum Preis von EUR 229 (UVP) erhältlich. Es trägt im Namen keine Unterscheidung zum Vorgänger, darum ist beim Einkauf etwas Aufmerksamkeit geboten, damit man nicht versehentlich zum alten Modell greift.

!

(rudi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

3.August 2021 - 12:08 Uhr
Intel Leak: Thunderbolt 5 wird doppelt so schnell wie Thunderbolt 4

2.August 2021 - 12:45 Uhr
AJA Desktop Software 16.1 bringt native Unterstützung für Apple M1

2.August 2021 - 11:01 Uhr
ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format

1.August 2021 - 15:32 Uhr
AOC: Neue ultrabreite 49" 4K/5K Curved Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX



weitere News: