News: Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support

4.3.2021 - 12:39 Uhr

Nikon hat heute seine neue Bild- und Videobearbeitungssoftware NX-Studio zum freien Download freigegeben. NX-Studio vereint u.a. Funktionen von ViewNX-i und Capture NX-D so dass Nikon-User jetzt Bilder und Videos in einer Anwendung anzeigen, ver- und bearbeiten können.

!

Wir haben auch bereits einen ersten kurzen Blick auf das neue Nikon NX-Studio geworfen, bei dem uns vor allem die Video-Optionen interessieren. Gut gefallen hat und der recht zügig arbeitende Viewer sowie der Metadaten-Support. Die wichtigsten Aufnahmeparameter lassen sich sowohl bei Bildern als auch bei Videos als Overlay oder (in ausführlicherer Form) in der Seitenleiste einblenden. Hierzu zählen auch genutzte Bildprofile, Blende, Brennweite, Verschlußzeit etc.

!

Die Metadaten stehen ausschließlich für intern aufgenommene Videos zur Verfügung – wer sich also jetzt auf entsprechende ProRes(Raw) Metadaten gefreut hat, wird hier – zumindest derzeit - noch nicht bedient. ProRes und ProResRAW QuickTime Movies lassen sich zumindest im NX-Studio (auf dem Mac) betrachten (die Windows-Version) haben wir bislang noch nicht ausprobiert.

Die derzeitigen Bearbeitungsfunktionen (Weißabgleich, Belichtungskorrektur, etc.) von NX-Studio dürften sich vor allem auf RAW Bilddateien beziehen.

!

Rudimenatäre Videobearbeitungsoptionen wie Bereich exportieren bzw, Bilder und Soundtrack hinzufügen stehen zwar auch zur Verfügung, dürften jedoch vor allem für Prosumer/Pro-Anwender zu einfach gehalten sein.

Somit bleibt unter dem Strich für Videoshooter ein zügig agierender Bild- und Videoviewer, der ausführliche Nikon-Metadaten anzeigt, was ja auch schonmal nicht schlecht ist.

(rob)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.April 2021 - 14:58 Uhr
Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro

18.April 2021 - 11:31 Uhr
Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor

17.April 2021 - 10:09 Uhr
RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros

16.April 2021 - 15:44 Uhr
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen



weitere News: