News: Nikon Z6 III mit 24.5 MP und 6K 60p RAW/N-Log im Anflug?

29.1.2024 - 15:29 Uhr

Nachdem letzten Monat wohl bereits ein Mockup-Bild der kommenden Nikon Z6 III geleakt worden war, kursieren nun weitere Gerüchte zu den Spezifikationen der Nikon Z6 III, die recht konkret daher kommen.

Nikon Z6 III ?
Nikon Z6 III ?

Demnach soll die Nikon Z6 III mit einem 24.5 MP back side illumimated (BSI) CMOS Sensor (nicht stacked) ausgestatttet sein, der 6K 60p und 4K 120p Auslesungen zulässt – und dies soll in 12 Bit N-RAW via CFexpress Typ B Cardslot möglich ein. Damit würde Nikon die bereits bei der Nikon Z9 und Z8 für Aufsehen sorgende, interne Raw-Aufnahmefunktion von seinem Pro-Modellen an sein Prosumer-Lineup weiterreichen.

Darüber hinaus sollen 4K ProRes 422 HQ 10-Bit MOV Aufnahme bis zu 4K/60p sowie 4K H.265 10Bit MOV Aufnahmen – oversampled vom 6K Readout möglich sein. Auch eine Shutterangle-Option soll für Filmer mit an Board sein - einen internen ND-Filter findet man hingegen nicht in der Spezifikations-Liste der Gerüchteküche.

Nikon Z8
Nikon Z8

Nachdem sich Nikon mit RED im vergangenen beim Thema RAW-Patent geeinigt hatte, sollte einer weiteren Implementierung von internem RAW auch bei anderen Kameramodellen nichts mehr im Wege stehen.

In diesem Zusammenhang sei drauf hingewiesen, dass auch Sony erstmalig bei der Burano mit ihrem 16 Bit X-OCN LT Format von komprimierter RAW-Aufzeichnung spricht und Canon schon länger eine Vereinbarung mit RED zu haben scheint, um komprimiertes RAW intern aufzeichnen zu können.

All dies lässt es uns recht wahrscheinlich erscheinen, dass sich Nikon N-RAW tatsächlich auch mit der Nikon Z6 III wird intern aufzeichnen lassen.

Hier die Liste an Gerüchte-Specs, wie sie aktuell im Internet zur Nikon Z6 III kursiert:

- Nikon ℤ 6 Ⅲ (N2214)

- accelerated FX frame 24.5 Megapixels BSI CMOS Sensor

- EXPEED 7 processor

inherited from ℤ 8 style body

- easy-to-use multi-angle LCD screen, high-brightness EVF

- optimized body feel

- 7-level IBIS, but better than ℤ f has optimized video stabilization,

- pixel shift, and high-resolution photography

- dual data stream AF system. The updated focus algorithm and process are stronger than ℤ f and ℤ 8.

- FX frame electronic shutter continuous shooting of up to 40fps and DX frame electronic shutter continuous shooting of 120fps. Shoot

- 6K/60p & 4K/120p 12Bit N-RAW and record

- 4K H.265 10Bit MOV video, which can oversample 6K to 4K FX frame, or up to 120p DX frame.

- 4K ProRes 422 HQ 10-bit MOV video, up to 4K/60p

- fine shutter angle options, project frame rate and shooting frame rate are separated into

- two card slots, supports CFexpress B, SD UHS-II

- supports WiFi 2.4/5 GHz, Bluetooth LE Connect

- USB-C fast charging & HDMI Type-A connection

Was sind für euch die wichtigsten Spezifikationen worauf ihr beim Kauf eurer nächsten videofähigen DSLM achten würdet?

Interne RAW-Aufzeichnung? XLR-Integration? Variabler ND-Filter?

Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen ...

(Rob)

mehr Informationen

Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: