News: Nikons neue Video-Strategie - Remote-Handgriff (MC-N10) für Z-Kameras in Entwicklung

15.4.2022 - 15:17 Uhr

In Kürze will Nikon das große 8,3K/60p RAW-Update für die Z 9 freischalten - damit erhält die professionelle Systemkamera beeindruckende Videofähigkeiten. Dass dies nicht nur ein kleiner Flirt mit der Filmergemeinde ist, sondern vielmehr Teil einer Neuausrichtung, bei der die Bedürfnisse von Filmschaffenden verstärkt in den Fokus von rücken, läßt sich sehr explizit der Präsentation für Investoren entnehmen, die Nikon am 7. April hielt. "Appeal to video creators by strengthening video functions" wird dort als ein Teil der neuen, mttelfristigen Business-Strategie aufgeführt (s. Abbildung unten).

!

Auch die Ankündigung Nikons, einen Fernsteuerungshandgriff (MC-N10) für spiegellose Kameras mit Nikon-Z-Bajonett zu entwickeln, zielt genau in diese Richtung. Mit dem Griff lassen sich spiegellose Nikon-Kameras mit Z-Bajonett über eine Kabelverbindung fernsteuern, was besonders beim Videofilmen von Vorteil sein kann, etwa wenn die Kamera in einem größeren Rig verbaut ist. Auch kann der Griff ein ergonomischeres Arbeiten ermöglichen. Es lassen sich verschiedene Kamerafunktionen ansprechen - konkrete Informationen hält Nikon noch zurück, jedoch zeigen die Produktabbildungen ein Drehrädchen und einige übliche Nikon-Bedienknöpfe, inklusiver zweier frei belegbarer.

!

Der Griff läßt sich über eine Rosettenverbindung an professionellen Rigs anbringen oder auch an anderem Zubehör mithilfe eines Klemmadapters (wie in der Abbildung zu sehen). Wann der Remote-Griff erscheinen wird und zu welchem Preis, ist nicht bekannt.

Übrigens gibt Nikon in besagter Präsentation auch einige weitere Ausblicke, was für die kommenden Jahre bis 2025 geplant ist. Um seine spiegellosen Systemkameras für eine breitere Käuferschicht attraktiv zu machen, soll das Z-Mount Objektiv-Lineup starkt ausgebaut werden auf über 50 Optiken. Für professionelle Anwender sollen Remote-Fähigkeiten und solche für automatisierte Aufnahme-Szenarien zur Verfügung gestellt werden.

Nichtzuletzt heißt es, "advanced" Features der Flagschiff-Kamera Z 9 sollen auch in das restliche Kamera-Lineup wandern. Dies ist sehr offen formuliert, aber wer weiß, damit darf man als Besitzer der Z 6II / Z 7II ja vielleicht Hoffnung haben beispielsweise auf internes N-RAW per Firmware-Update...(Danke an pillepalle für die Erinnerung)

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

30.Juni 2022 - 17:17 Uhr
Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen

30.Juni 2022 - 12:23 Uhr
KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2

29.Juni 2022 - 15:48 Uhr
Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven

29.Juni 2022 - 11:54 Uhr
Nikon Z 30: Kompakte 4Kp30- APS-C Kamera fürs Vlogging



weitere News: