News: Optimiertes Sony FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II Zoomobjektiv für Alpha-Kameras vorgestellt

28.4.2022 - 17:37 Uhr

Sony präsentiert die überarbeitete Version seines Standard-Zoomobjektivs G-Master FE 24-70 Millimeter F2.8. Es wurde speziell für die kompakten E-Mount-Kameras des Alpha Systems von Sony entwickelt und soll das weltweit kleinste und leichteste 24-70 Millimeter F2.8-Zoomobjektiv seiner Klasse sein. Das Gewicht wurde um ca. 20% reduziert im Vergleich zur ersten Generation und beträgt nun 695 Gramm. Der Schwerpunkt wurde beim neuen FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II nach hinten verlegt für eine angenehmere Handhabung.

Sony FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II
Sony FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II

Das FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II weist einen komplett neu gestalteten optische Aufbau auf, welcher fünf asphärische Elemente, darunter zwei hochpräzise XA-Elemente (Extreme Aspherical), umfasst. Zudem verfügt die Optik über zwei Elemente aus ED-Glas (Extra-low Dispersion) sowie zwei Super-ED-Glaselemente. In Kombination mit einem neuen Floating-Fokus-Mechanismus soll das Objektiv in der Lage sein, chromatische Aberrationen, Abbildungsfehler, Koma und Verzeichnungen effektiv auszugleichen. Durch die Original-AR-Nanobeschichtung II von Sony sollen Streulicht und Geistereffekte wirksam unterdrückt werden.

Auch die Blende wurde erneuert, sie besteht aus elf Lamellen für ein nahezu kreisrundes Bokeh. An Lichtstärke ist eine konstante maximale Blendenöffnung von F2.8 gegeben. Der Mindestfokussierabstand liegt bei 0,21 Metern bei einer 24 Millimeter Brennweite bzw. 0,3 Metern bei 70 Millimeter Brennweite.

Der AF-Betrieb soll dank XD-Linearmotoren (es sind vier Stück verbaut) extrem leise sein. Focus Breathing, Focus Shift und Axis Shift sollen beim Zoomen minimal ausfallen. Unterstützt werden auch die Funktionen zur Kompensation von Focus Breathing, die kompatible Kameras der Alpha-Serie bieten. Laut Sony soll die AF-Tracking-Leistung des Objektivs beim Zoomen etwa doppelt so gut sein wie beim Vorgängermodell.

!

Die manuelle Fokussierung wiederum spricht linear an, die Blende ist optional entklickbar (stufenlose Steuerung). Das Objektiv bietet einen Schalter zur Einstellung des Zoomring-Drehmoments (hoch oder niedrig), einen neu hinzugefügten Blendenring mit EIN-/AUS-Klickschalter und eine Blendensperre. Zur Ausstattung gehören zudem zwei anpassbare Fokushaltetasten sowie eine neue Gegenlichtblende mit Öffnung für zirkulare Polarisationsfilter (Ø 82 Millimeter).

Das weitgehend wettergeschützte Sony FE 24-70 Millimeter F2.8 GM II für spiegellose (Vollformat-)Kameras mit E-Mount wird 2.399 Euro kosten und ab Mai erhältlich sein.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

22.Mai 2022 - 19:22 Uhr
In der Dunkelheit farbig sehen: KI gibt schwarz-weißen Infrarotbildern die Farbe zurück

22.Mai 2022 - 09:07 Uhr
AOC Agon Pro AG274QZM mit MiniLED, HDR1000 und 97% DCI-P3 Abdeckung angekündigt

21.Mai 2022 - 10:04 Uhr
Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei

20.Mai 2022 - 14:49 Uhr
Magix Video Pro X14 mit neuer "Highspeed"-Timeline verfügbar



weitere News: