News: Panasonic G9II erhält Blackmagic RAW und ProRes RAW Aufnahme via HDMI

5.12.2023 - 12:15 Uhr

In den USA scheint Panasonic bereits eine Pressemitteilung versandt zu haben, wonach die G9II weitere, interessante RAW Video-Funktionen erhalten wird. Demnach sollen mit einem zukünftigen Firmwareupdate 2.0 sowohl Blackmagic RAW als auch Apples ProRes RAW via HDMI-Out mnit der Panasonic G9II auf externe Recorder von Blackmagic und Atomos möglich sein.

!

In unserem ausführlichen Praxistest meinten wir in der Panasonic G9II bereits eine heimliche G7 entdeckt zu haben. Die angekündigten neuen RAW-Aufnahme-Funktionen verstärken diesen Eindruck.

!

Hier die neuen RAW-Funktionen ausführlicher in der englischen Original-Version erklärt:

RAW video output over HDMI to Blackmagic Design external recorder

[5.7K] / [C4K] / [5.8K(4:3)] / [4.4K(4:3)] 12-bit RAW video data can be output over HDMI to Blackmagic Video Assist 5" 12G HDR and Blackmagic Video Assist 7" 12G HDR, to be recorded as Blackmagic RAW.

RAW video output over HDMI to ATOMOS external recorder

[5.7K] / [C4K] / [5.8K(4:3)] / [4.4K(4:3)] 12-bit RAW video data can be output over HDMI to ATOMOS “Ninja V” “Ninja V+” “Ninja” “Ninja Ultra” “Shogun” “Shogun Ultra” “Shogun Connect” devices, to be recorded as Apple Pro Res RAW.

Wann das 2.0er Fimrware Update für die Panasonic G9II kommen soll, wurde nch nicht kommuniziert – mehr hierzu sicherlich demnächst auf slashCAM ...

(Rob)



Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: