News: Pomfort Livegrade Studio: ein neues mächtiges Tool für Multi-Kamera Produktionen

10.8.2019 - 14:39 Uhr

Speziell für Multi-Kamera Produktionen hat Pomfort heute Livegrade Studio (macOS) veröffentlicht. Livegrade Studio ist ein neues Tool, das eine einfache und intuitive Handhabung von Live-Kamerasignalen in Multi-Kamera-Setups ermöglichen soll. Es kann mehrere Livestreams überwacht, aufnehmen, angepaßt und geswitcht werden.

Pomfort Livegrade Studio
Pomfort Livegrade Studio

Livegrade Studio bietet Features wie einen neuartigen Router, mit dessen Hilfe die Signalwege der verschiedenen Video-Ein- und Ausgänge interaktiv geändert werden können, um so das Neuverkabeln per Hand einzusparen. Es können auch Routing-Presets zur Automatisierung abgespeichert werden. Die Videostreams der verschiedenen Kameras können natürlich auch aufgezeichnet werden - User können die Aufnahme einzelner Kameras manuell starten und stoppen oder Gruppen von Kameras definieren und diese dann automatisch aufzeichnen lassen, der Aufnahmestatus jeder Kamera wird in einer Übersicht angezeigt. Bilder aus den Aufzeichnungen können parallel neben den Live-Bildern angezeigt werden, um den Look der Produktion anzupassen und konsistent zu halten.

Recording in Pomfort Livegrade Studio
Recording in Pomfort Livegrade Studio

Die Livestreams können mithilfe des speziellen Grading-Interfacesauch in Echtzeit gegradet werden mittels sekundärer Farbkorrektur Tools und Funktionen wie Lift, Gamma oder Gain. Es stehen auch professionelle Video-Scopes zur Analyse und Anpassung von Bildern, einschließlich Wellenform, Vectorskop und Histogramm zur Verfügung. Livegrade Studio unterstützt auch HDR-Workflows mittels intelligenter HDR / SDR-Monitoring-Funktionen und Support von ACES-basierten oder benutzerdefinierten HDR-Arbeitsabläufen.

Routing in Pomfort Livegrade Studio
Routing in Pomfort Livegrade Studio

Außerdem können in Livegrade Studio Arbeitsabläufe automatisiert, extern gesteuert oder überwacht werden, z.B. per MIDI Controler, benutzerdefinierte Tastenkombinationen oder Live Kamera Metadaten. Pomfort Livegrade Studio kostet als jährliches Abonnement 879 Euro - alternativ gibt es auch temporäre Projektlizenzen ab 219 Euro.

Grading in Pomfort Livegrade Studio
Grading in Pomfort Livegrade Studio
(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

23.August 2019 - 13:28 Uhr
Drei neue Monitore von Phillips, darunter ein großes 55 Zoll 4K Modell mit DisplayHDR1000

23.August 2019 - 07:32 Uhr
LF Cine Objektive Superior Primes von Nitecore: Rebranded NISI, Bokehlux, Kinefinity Objektive?

22.August 2019 - 11:44 Uhr
Der neue THX-Trailer Deep Note 2019 ist fertig - made by Andrew Kramer!

22.August 2019 - 10:20 Uhr
Adobe After Effects und Nuke jetzt Teil der Netflix Post Technology Alliance



weitere News: