News: Qualcomms Snapdragon 865 ermöglicht das erste 8K Smartphone Video

9.2.2020 - 17:05 Uhr

Der neue Snapdragon 865 SoC (System-On-a-Chip) ermöglicht im Zusammenspiel mit dem integrierten Qualcomm Spectra 480 Image Signal Prozessor und dem Sony IMX586 Bildsensor erstmals die Aufnahme von 8K Videos mit dem Smartphone. Das folgende Demovideo entstand in Arizona u.a. am Grand Canyon mit dem Prototypen eines Smartphones, welches mit dem Snapdragon 865 ausgestattet ist.

Noch ist kein mit dem neuen Snapdragon ausgestattetes Smartphone auf dem Markt, aber es werden 2020 wohl mehrere erscheinen - Gerüchten zufolge zum Beispiel das Samsung Galaxy S11/S20, welches am 11. Februar vorgestellt werden soll. Da 8K Fernseher und Monitore noch so gut wie noch überhaupt nicht verbreitet sind, ist natürlich fraglich, welchen Sinn die 8K Fähigkeit bei Smartphones überhaupt hat (zusätzlich zur Frage, wann überhaupt ein Unterschied zwschen 8K und 4K und wahrgenommen werden kann).

Aber darum geht es Qualcomm bei der 8K Demonstration - abgesehen von der Werbewirkung des ersten 8K Smartphone Videos - hauptsächlich nicht. Denn die Möglichkeit 8K flüssig aufzunehmen, zeigt die Fähigkeit des neuen Snapdragons, extrem viele Daten schnell zu verarbeiten, bis zu 2 Milliarden Pixel (Gigapixel) pro Sekunde. Eine Fähigkeit, welche auch für viele weitere interessante Funktionen genutzt werden kann.

Möglich sind so unter anderem etwa die Aufnahme von 960fps bei 720p bzw. 120 fps mit 4K Auflösung Zeitlupen ohne Zeitlimit, Videos mit Rec.2020 Farbraum, Videoaufnahme mit 10-Bit Farbtiefe, simultane Aufnahme von 4K HDR und 64 Megapixel Photos, Dolby Vision Video, die Wiedergabe von 8K 360 VR Videos und 200-Megapixel Photos. Neu ist auch ein Autofokus mit wesentlich mehr Fokuspunkten als bisher sowie selektives Maskieren und Anwenden von Filtern von unterschiedliche Objekten per "Semantic Filtering". Nativ unterstützt werden folgende Codecs: Dolby Vision, H.265 (HEVC), HDR10+, HLG, HDR10, H.264 (AVC), VP8 und VP9.

Qualcomm Snapdragon 865
Qualcomm Snapdragon 865

Abgesehen von der Bild/Videoaufnahme unterstützt der neue Snapdragon unter anderem den neuen 5G Funkstandard (mit zusätzlichem Snapdragon X55 Modem) und 4K Displays mit bis zu 10-bit Farbtiefe, Rec.2020 und 144Hz Bildwiederholungsrate (extern 60Hz) und besitzt eine doppelt so schnelle AI-Engine wie der Vorgänger. 25% schneller als das Vormodell soll die neue Octa-Core-CPU Kryo 585 sein.

Wie immer bei SoC - quasi dem ZNS eines jeden Smartphones - liegt es ganz bei den Herstellern der damit ausgestatteten Smartphones, welche Features tatsächlich genutzt werden.

!

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

26.Februar 2020 - 15:07 Uhr
Sony stellt FE 20mm F1.8G Vollformat-Weitwinkel für E-Mount vor

26.Februar 2020 - 08:23 Uhr
FUJIFILM X-T4 - Video-DSLM mit vielen Stabilierungsoptionen und internem F-Log

25.Februar 2020 - 15:01 Uhr
Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang

25.Februar 2020 - 13:53 Uhr
Neues Sony Flaggschiff Xperia 1 Mark II mit 5G und größerem Sensor



weitere News: