News: Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Dockingstation bringt 16 TB NVME SSD, DisplayPort, SD-Kartenleser und Ethernet

28.6.2022 - 12:03 Uhr

Sabrent hat die neue Thunderbolt 3 16TB NVMe SSD Dockingstation veröffentlicht, mit deren Hilfe Computer (besonders natürlich Notebooks) mittels nur eines Thunberbolt 3 Kabels sowohl um einige Funktionen als auch zahlreiche zusätzliche Schnittstellen erweitert werden kann. So kann der Festspeicher des angeschlossenen Computers mittels der zwei NVME Slots der Docking Station um bis zu 16TB NVMe SSD-Speicher vergrößert werden.

Der zusätzliche SSD Speicherplatz steht in Form zweier Laufwerke, welche aber per Software RAID zu einem zusammengefasst werden können, zur Verfügung und kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.500MB/s angesprochen werden. Sabrent gibt leider nicht an, ob die internen NVMe SSD zugänglich sind und vom User so zum Beispiel selbstständig upgegradet werden können.

Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station
Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station

Neben den zwei Thunderbolt 3 Schnittstellen stehen noch zwei USB 3.2 (Typ A), ein USB 3.2 (USB-C) sowie ein USB 3.0 (Typ-A) Port zu Verfügung. Letzterer kann zum Laden von Smartphones und Tablets genutzt werden. Des weiteren stehen ein DisplayPort 1.4 zur Verfügung, mit welchem ein 8K Display mit bis zu 30 Hz angesprochen werden kann sowie ein Gigabit-Ethernetport, ein 3.5mm Audioausgang, ein 3.5mm Mikrofoneingang (beide an der Vorderseite) und ein SD-Kartenleser (UHS-II) mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 270 MB/s.

Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station
Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station

Die Dockingstation kommt in einem kompakten und robusten Metallgehäuse und ist vollständig Thunderbolt-3-zertifiziert. Sie ist sowohl mit Windows Computern als auch Macs kompatibel. Ein angeschlossene Notebook kann über Thunderbolt 3 mit bis zu 96 Watt Ladestrom versorgt werden.

Die Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Dockingstation ist ab sofort lieferbar mit wahlweise 2, 4 oder 16 TB SSD-Speicher und kostet je nachdem rund 600 Euro, 1.000 Euro bzw. 3.355 Euro.

Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station
Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station

Funktionen der Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Docking Station

- Vollständig Thunderbolt-3-zertifiziert

- Erweiterung des Festspeichers mittels integrierter NVMe SSDs mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.500 MB/s

- 2 Thunderbolt 3-Anschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 40Gbps.

- 2 USB 3.2 Typ-A-Anschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 10 Gbit/s.

- 1 USB 3.2 Typ-C mit Unterstützung für bis zu 10 Gbps.

- 1 USB 3.0 Typ A mit bis zu 5 Gbps und BC1.2 5V@2.4A zum Aufladen von Tablets und Handys.

- 1 DisplayPort 1.4 für 8k @ 30Hz, 5K @ 30Hz, und niedrigere Auflösungen. DisplayPort unterstützt HDR, HDCP2.2 und VESA Adaptive Sync (FreeSync), sofern verfügbar.

- 1 Gigabit Ethernet RJ45-Anschluss.

- 1 3,5-mm-Audioausgang an der Vorderseite.

- 1 3,5-mm-Mikrofoneingang an der Vorderseite.

- 1 SD-Kartenleser (UHS-II) mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 270 MB/s.

- Kompatibel mit PD3.0 und in der Lage, bis zu 96 Watt zu liefern.

- Kompatibilität: Windows OS. MAC OS (mit einer Intel CPU für volle Funktionalität).

(thomas)

mehr Informationen bei sabrent.com
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

12.August 2022 - 16:44 Uhr
Livestreaming und Waveform/False Color für Sony Xperia PRO(-I)

12.August 2022 - 11:05 Uhr
Vom Rekorder direkt in die Timeline: Frame.io C2C Support für Atomos Connect

11.August 2022 - 16:34 Uhr
Vegas Pro 20 erschienen mit einigen Verbesserungen

11.August 2022 - 11:38 Uhr
DeepFaceVideoEditing: KI ermöglicht das Ändern von Gesichtsausdrücken in Videos



weitere News: