News: Sony: 600 mm F4 Super-Tele und 200-600 mm F5.6-6.3 Super-Telezoom für E-Mount

12.6.2019 - 13:38 Uhr

Sony baut sein Objektivportolio mit einer 600 mm f4 Festbrennweite weiter aus die für Sport- Presse- und Tierfotografen / -filmer von besonderem Interesse sein dürfte. Mit 3.040 Gramm soll es das leichteste 600mm Objektiv seiner Klasse sein, wofür eine Magneisumlagierung under Einsatz von Kohlefasern verantwortlich sein dürfte.

!

Zusammen mit der Sony Alpha 9 sollen bis zu 20 B/s bei kontinuierlicher AF-Berechnung möglich sein. Im neuen Sony 600 mm F4 GM OSS Super-Teleobjektiv (SEL-600F40GM) arbeiten zwei XD-Linearmotoren die für besonders schnelle und leise Fokus-Operationen sorgen sollen.

Darüber hinaus verfügt das Sony 600 mm F4 GM OSS über ein optische Bildstabilisierung mit 3 Modi, eine Blende von 11 Lamellen und akzeptiert Filter der Größe 40,5 mm.

Ebenfalls neu vorgestellt hat Sony das Super-Tele-Zoom 200-600mm F5.6-6.3 G OSS (SEL-200600G).

!

Dank internen Zoommechanismus verändert das 200-600mm F5.6-6.3 G OSS beim Zoomen nicht sein Länge. Im Gegensatz zum 600 mm F4 Super-Tele beherbergt das 200-600mm F5.6-6.3 G OSS einen Fokussiermotor (DDSSM (Direct Drive Super Sonic Wave Motor) Fokussiersystem)), verfügt jedoch ebenfalls über eine 3-Modi Bildstabilisierung und eine 11-Lamellen-Blende. Der Filterdurchmesser liegt bei 93mm.

Verfügbarkeit und Preise:

Sony SEL-200600G: ca. 2.100,00 Euro - Verfügbarkeit: ab August 2019

Sony SEL-600F40GM: ca. 14.000,00 Euro - Verfügbarkeit: ab August 2019

(rob)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

27.Juni 2019 - 09:39 Uhr
Neue Weitwinkel-Brennweite: Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount

26.Juni 2019 - 16:02 Uhr
Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019

26.Juni 2019 - 11:37 Uhr
Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen

25.Juni 2019 - 12:07 Uhr
Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?



weitere News: