News: Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB

26.11.2022 - 13:14 Uhr

Sonys im Juli vorgestellter neuer Inzone M3 27" Monitor ist ab sofort vorbestellbar. Der Inzone M3 verfügt, im Gegensatz zu seinem 4K Schwestermodell Inzone M9 nur über eine FullHD Auflösung - ähnelt aber dem M9 technisch in einigen Aspekten, wie etwa dem Design. Er besitzt allerdings kein Full Array Local Dimming (FALD).

Sony Inzone M3
Sony Inzone M3

Sein IPS-Panel deckt den sRGB-Farbraum zu 99% ab und kann Bilder mit bis zu 240 Hz darstellen. Dies ist deutlich höher als die Bildwiederholungsrate des Inzone M9 - ideal für Games. Die Darstellung von HDR erfolgt gemäß dem DisplayHDR400 Standard mit einer Spitzenhelligkeit von 400 nits (seine typische Helligkeit liegt ebenfalls bei 400 nits) per HDR10 und HLG - für echtes HDR ist das etwas zu wenig.

Sony Inzone M3
Sony Inzone M3

Auffällig ist bei beiden Inzone Monitoren das spezielle, an die Playstation 5 angelehnte schwarz / weiße Design mitsamt des Stativ-ähnlichen Standfußes. Per LED-Streifen auf der Rückseite kann die rückwärtige Ambient-Beleuchtung beliebig angepasst werden. Für eine bessere Ergonomie können Höhe und Neigung des Monitors angepasst werden (er kann allerdings nicht geschwenkt werden).

Sony Inzone M3 Sonys Inzone Hub Software zum Monitor-Setup
Sony Inzone M3 Sonys Inzone Hub Software zum Monitor-Setup

Dank seines DisplayPort 1.4 Anschlusses unterstützt der Sony Inzone M3 variable Bildwiederholungsraten von 24 bis hin zu 240 Hz mittels Variable Refresh Rate (VRR) und Nvidias G-Sync unterstützt - der M3 kann also nativ (24p/25p)-Bildwiederholraten darstellen - gut für die Arbeit mit Video. Seine weiteren Schnittstellen umfassen zwei HDMI 2.1 Ports, einen USB-C Port mit DP Alt-Modus sowie einen USB-Hub mit drei USB Typ A Ports. Per KVM Funktionalität kann der Sony Inzone M9 zusammen mit einer USB-Tastatur und -Maus ohne einen Wechsel der Verkabelung an zwei unterschiedlichen Computern genutzt werden. Die Monitoreinstellungen lassen sich mit Hilfe eines integrierten 5-Wege-Joystick anpassen oder komfortabler mit Sonys Inzone Hub Software.

Der Sony Inzone M3 ist ab sofort zum Preis von 699 Euro vorbestellbar - ausgeliefert werden soll in Kürze.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

8.Februar 2023 - 16:27 Uhr
Kompakter und mit neuem Fokusmotor: SIGMA 50mm F1.4 DG DN | Art Standard-Objektiv vorgestellt

8.Februar 2023 - 14:50 Uhr
Neue Firmware für Sigma fp und fp L Kameras bringt EL ZONE Farbmodus, Support für 4TB SSDs und Atomos Cloud

8.Februar 2023 - 11:03 Uhr
Canon stellt EOS R50 DSLM mit APS-C Sensor für 829,- Euro vor

8.Februar 2023 - 10:42 Uhr
Canon EOS R8 - Vollformat Hybrid Kamera mit 10 Bit Log unter 2000 Euro



weitere News: