News: Sony kündigt VENICE 2 Verlängerungssystem 2 mit Gyrosensor und 12m Kabellänge an

9.9.2022 - 10:34 Uhr

Auf der IBC zeigt Sony das neue VENICE Verlängerungssystem 2, mit dem sich der Bildsensorblock vom Kameragehäuse ablösen und in kabelgebundenem Minimalsetup einsetzen läßt, ideal für Aufnahmen in engen Drehumgebungen oder Handheld-Einsätze. Die aktualisierte Version des ursprünglichen VENICE Verlängerungssystems bietet eine größere Bandbreite zur Unterstützung der VENICE 2 mit 8K-Sensor, eine doppelt so große Kabellänge (bis zu 12 m) ohne Repeater-Box, zusätzliche Steuertasten und einen integrierten Gyrosensor. (Das ursprüngliche VENICE-Verlängerungssystem konnte eine maximale Verlängerung von 5,5 m zwischen Kamerakopf und Gehäuse erreichen.)

VENICE Verlängerungssystem 2
VENICE Verlängerungssystem 2

Das neue Verlängerungssystem ist vollständig kompatibel mit der VENICE 2 mit 8K- oder 6K-Sensoren, unterstützt aber auch die ursprüngliche VENICE-Kamera mit erweiterter Kabellänge von 12 m. Es verfügt außerdem über einen HD-SDI-Ausgang und einen 24-V-Ausgang für die Versorgung von Zubehör wie Objektiv-Servomotoren und Überwachungszubehör. Mehrere Schraublöcher auf allen Oberflächen erleichtern das Anbringen von zusätzlichem Zubehör und die Anpassung an eine Vielzahl von Rigs, während das Hauptgewicht der Kamera an anderer Stelle getragen werden kann.

Während bei Aufnahmen mit dem ursprünglichen Verlängerungssystem keine Wasserwaage (Gyroskop-Sensor) verwendet werden konnte, ist das neue CBK-3620XS mit einem Sensor an der Seite des Kamerakopfes ausgestattet, der horizontale und vertikale Neigungen erkennt. Dies ermöglicht die Verwendung einer Wasserwaage sowie einer grafischen Anzeige der Wasserwaage auf dem Hauptmonitor der Kamera, auch bei Aufnahmen mit dem CBK-3620XS (Erfordert VENICE 2 mit der neuesten Firmware). Die Neigungsinformationen des Kamerakopfes können bei Aufnahmen mit unterschiedlichen Kopf- und Neigungswinkeln überprüft werden – ideal für VFX-Anwendungen. Die horizontale und vertikale Neigung wird auch in den Metadaten aufgezeichnet und über die SDI-Schnittstelle der Kamera ausgegeben.

Für zusätzliche Funktionalität verfügt das Verlängerungssystem 2 über vier zuweisbare Tasten, die mit Funktionen wie z. B. ND-Filter, REC Start/Stopp etc. belegt werden können.

Auch mit der originalen VENICE ist die neue Extension kompatibel, sofern jene über die Firmware V6.3 oder höher verfügt. Aufgrund der gegebenen Funktionalität der Kamera sind jedoch einige Funktionen des CBK-3620XS nicht verfügbar - die VENICE unterstützt keine Wasserwaagenanzeige und keine Aufzeichnung in den Metadaten und es gibt nur eine zuweisbare Taste anstelle von vier. Die VENICE profitiert jedoch in vollem Umfang von der größeren Kabellänge.

Das neue VENICE Verlängerungssystem 2 wird Anfang 2023 für etwa 18.500 Euro erhältlich sein.

Auch eine neue Firmware-Version 2.00 für die Venice 2 wird in 2023 erscheinen.

VENICE 2 Sensorblock-Verlängerung
VENICE 2 Sensorblock-Verlängerung
(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

28.November 2022 - 11:15 Uhr
Mofage POCO PL nach E/RF/L/Z Mount-Adapter inkl. Drop-In Filter für Vari-ND für 329,- Dollar

27.November 2022 - 10:43 Uhr
UPDATE 3: Noch laufende Black Friday Deals von Dedolight, Sennheiser, Asus, Samyang, Lowepro,...

26.November 2022 - 13:14 Uhr
Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB

25.November 2022 - 12:44 Uhr
UPDATE 2: Black Friday und Cyber Monday Angebote von Avid, Laowa, Filmconvert, Viltrox und mehr



weitere News: