News: Sony zeigt 19x5 Meter große 16K Videowand // NAB 2019

12.4.2019 - 15:03 Uhr

Sony hat für das neuen Forschungszentrum der Kosmetikfirma Shiseido in Yokohama eine Videowand mit einer Auflösung von 16K im 32:9 Format installiert. Das 19.2m x 5.4m große Display nutzt Sonys "Crystal LED" Technologie, d.h. sie ist aus einzelnen modularen MicroLED Panels ohne Rand zusammengesetzt, die als eine große Leinwand angesprochen werden können.

Ganz ähnlich zu Samsungs Onyx Cinema LED Technologie. Jedes einzelne Pixel wird bei beiden Lösungen durch eine MicroLED dargestellt, welche für eine sehr gute Farbwiedergabe, eine hohe Helligkeit und tiefste Schwarzwerte sorgen.

Sony 16K Videowand
Sony 16K Videowand

Die Videowand ist zwei Stockwerke hoch und länger als ein Bus und löst trotzdem so hoch auf, daß ein Betrachter aus der Nähe noch ein scharfes Bild sieht ohne einzelne Pixel zu erkennen. Die Auflösung des Displays beträgt - wenn die 16K auf UltraHD 4K basieren - 15.360 x 4.320 Pixel, und entspricht somit 8 (4 x 2) UltraHD 4K Displays. Sony hat eigens passende 16K Wildlife Footage im Ultrabreitwandformat für die Videowand produziert.

Bei einem ähnlichen Display mit 16.320 × 2304 Pixeln Auflösung setzte Sony 2014 die CineAlta-Kamera F65 mit einem anamorphotischem Objektiv plus Super Resolution De-Mosaicing ein, um passende 16K Bilder für die Videowand zu produzieren.

(thomas)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

18.Juni 2019 - 22:00 Uhr
Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

18.Juni 2019 - 17:25 Uhr
Neues RØDE TF-5 Kleinmembran-Kondensatormikrofon verfügbar

18.Juni 2019 - 10:33 Uhr
Adobe entwickelt Methode, um manipulierte Gesichtsphotos zu erkennen

17.Juni 2019 - 13:29 Uhr
Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?



weitere News: