News: Tamron kündigt das Vollformat-Objektiv SP 35mm F/1.4 Di USD an

10.6.2019 - 16:16 Uhr

Ein neues Autofokus-Objektiv für Spiegelreflexkameras mit Vollformatsensor präsentiert Tamron. Die Festbrennweite SP 35mm F/1.4 Di USD markiert das 40-jährige Bestehen der SP-Serie und soll sich durch ein hohes Auflösungsvermögen auch bei maximaler Offenblende F/1.4 auszeichnen. Der optische Aufbau besteht aus 14 Elementen in 10 Gruppen, darunter vier LD- (Low Dispersion) und drei GM-Linsenselemente (Glass Molded Aspherical). Die weiterentwickelte BBAR-G2-Vergütung (Broad-Band Anti-Reflection Generation 2) soll die Kontrastwiedergabe verbessern und Geisterbilder und Blendenflecken reduzieren. Die Frontlinse ist mit einer schützenden Fluorvergütung versehen, das Gehäuse spritzwassergeschützt.

!

Der Autofokus arbeitet mit einem Ultraschallmotor und soll schnell und leise sein. Außerdem ist das Objektiv mit einem neuen Dynamic-Rolling-Cam-Mechanismus ausgestattet, der die Antriebslast der Fokusgruppe verringert und die Verlässlichkeit des Systems unter extremen Bedingungen verbessern soll, etwa bei sehr hohen oder tiefen Temperaturen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 30cm. Aus neuen Lamellen besteht die Blende, der Filterdurchmesser mißt 72mm.

Das Tamron SP 35mm F/1.4 Di USD (Modell F045) wird ab Ende Juni für Nikon F- sowie ab Ende Juli für Canon EF-Mount angeboten und wiegt 805g (Nikon) bzw. 815g (Canon). Der Listenpreis beträgt 1.299 Euro.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

27.Juni 2019 - 09:39 Uhr
Neue Weitwinkel-Brennweite: Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount

26.Juni 2019 - 16:02 Uhr
Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019

26.Juni 2019 - 11:37 Uhr
Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen

25.Juni 2019 - 12:07 Uhr
Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?



weitere News: