News: TikTok nimmt YouTube ins Visier - verspricht mehr Views für horizontale Videos

31.1.2024 - 15:23 Uhr

Kurze Hochkant-Clips sind zwar das Markenzeichen von TikTok, seit geraumer Zeit lassen sich jedoch auch längere Videos auf der Plattform veröffentlichen - zunächst waren es 10 Minuten, dann wurden es 15 Minuten, aktuell wird eine Cliplänge von bis zu 30 Minuten getestet. Parallel dazu gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, nicht nur vertikal aufgenommene Videos, sondern auch solche in klassischem Querformat zu posten.

Wie es scheint, möchte der Videodienst solche traditionellen Videos nun sogar ganz gezielt in den Vordergrund bringen - The Verge berichtet, dass TikTok derzeit an ausgewählte Creators herantritt mit dem Versprechen, von ihnen gepostete, horizontale Videos zu "boosten". Sie würden also dem Publikum über den Empfehlungsalgorithmus verstärkt angeboten werden, allerdings müssen die Clips dafür auch eine Laufzeit von mindestens einer Minute haben. "Post Videos over 1 minute in landscape to get increased views" heißt es explizit. Lip-Syncing oder irgendwelche beliebigen Zufallsaufnahmen sind übrigens (ebenfalls ausdrücklich) eher unerwünscht.

!

Warum eine solche Kampagne? Offensichtlich soll das Publikum an neue Sehgewohnheiten herangeführt werden, weg von "typischen" TikToks und hin zu .. typischen YouTube-Videos? Denn erst wenn es genug potentielle Zuschauer auf TikTok gibt, wird es für Creators attraktiver, längere, querformatige Videos, welche bislang ja hauptsächlich für YouTube entstehen, auch auf TikTok zu posten.

Währenddessen wird YouTube bekanntlich nicht müde, seinerseits hochformatige Shorts à la TikTok in seinen Video-Empfehlungen zu pushen. Wer am Ende wem das Wasser abgräbt? Man darf gespannt sein.

(blip)

mehr Informationen

Kommentare lesen/schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

25. 2024 - 11:45 Uhr
Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh

24. 2024 - 12:00 Uhr
Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an

23. 2024 - 18:35 Uhr
SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI

23. 2024 - 10:46 Uhr
Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz



weitere News: