News: Über die Kunst des Sound-Designs am Beispiel von Fight Club

10.9.2017 - 08:17 Uhr

Über die Kunst des Sound-Designs am Beispiel von Fight Club Gut gemachter Sieben-Minüter über solide gemachtes Sound Design. Am Beispiel von Fight Club zeigt Filmradar wie essentiell auch scheinbar unrelevante Geräusche zum Wirken einer Szene beitragen. Neben dieser Binsenweisheit ist dieser Clip jedoch vor allem “hörenswert”, weil er zu Anschauungszwecken eine Szene aus Fightclub mit “normalen Punchgeräuschen” aus typischen Actionfilmen resynchronisiert hat. Auch die Anekdote über die Simulation von Schlaggeräuschen aus Hühnerknochen, Walnüssen, Broccoli und Frischhaltefolie ist amüsant und für Sounddesigner sicherlich inspirierend. Vor dem Klick noch eine Warnung an Zartbesaitete: In dem verlinkten Clip werden unter anderem recht blutige Szenen aus Fight Club analysiert...

(rudi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4

20.November 2017 - 14:37 Uhr
Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4

Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang

20.November 2017 - 09:25 Uhr
Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang

Vimeo unterstützt ab sofort HDR und 8K

19.November 2017 - 16:55 Uhr
Vimeo unterstützt ab sofort HDR und 8K

Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert

19.November 2017 - 09:03 Uhr
Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert



weitere News: