News: Update: Kyno 1.8 mit BRAW-Support und DaVinci Resolve / Avid Media Composer Unterstützung

22.5.2020 - 18:18 Uhr

Das Medien-Management Tool Kyno wurde aktualisiert und unterstützt in v1.8 nun auch das Blackmagic RAW Format. Somit läßt sich auch Videomaterial, das mit Blackmagic-Kameras in BRAW aufgezeichnet wurde, innerhalb von Kyno abspielen oder transkodieren, mit Metadaten versehen usw.

!

Auch die Integration mit DaVinci Resolve, das sich zunehmend als Alternative auch für den Videoschnitt anbietet, ist neu hinzugekommen - mit wenigen Klicks sind in Kyno vorbereitete Clips inklusive Metadaten (wie Tags, Ratings, Beschreibungen, Markers, Subclips) in Resolve importiert. Bisher gab es diese "Send-to"-Option nur für den Schnitt mit Final Cut Pro X und Adobe Premiere Pro.

Der Avid Media Composer wird ebenfalls von Kyno 1.8 unterstützt, alelrdings nur in der teureren Premium Edition. Dies geschieht via einem neu hinzugekommenen Avid Log Exchange (ALE) Export. Über diesen Weg lassen sich die Metadaten aus der Fieldsichtung inklusive Subclips im Composer importieren. Auch Marker einzelner Clips können per Hand rüberkopiert werden.

Weitere Verbesserungen sind ein inkrementeller Transcoding Workflow, der beim Bearbeiten von kompletten Dateiverzeichnissen zum Tragen kommt und bereits transkodierte Files erkennt, sowie ein automatisches Audio Mapping beim Transkodieren, das eine vielzahl möglicher Kombinationen von In- und Output-Formaten korrekt behandelt.

Ferner soll das Erstellen von Thumbnails auf Multicore-Systemen deutlich schneller von statten gehen, ebenso die Batch Analyse von großen Datensätzen, da die Preanalyze-Function nun im Hintergrund auf allen verfügbaren Kernen läuft.

(heidi)

mehr Informationen
Kommentare lesen / schreiben

zur Newsmeldung auf slashCAM

   


die Seite in Desktopansicht

Passende News:

 

Top

AKTUELLE ARTIKEL

AKTUELLE NEWS

3.Juni 2020 - 16:58 Uhr
Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s

3.Juni 2020 - 09:19 Uhr
Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R

2.Juni 2020 - 14:22 Uhr
10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC

2.Juni 2020 - 08:59 Uhr
YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein



weitere News: